Schlagwort-Archive: Sudan

Eine sudanesische Journalistin verschickt 500 Einladungskarten zu ihrer Auspeitschung: Als Begründung wird das Tragen einer Hose angegeben

(Institut für Islamfragen, dh, 25.08.2009) Sie will ihren Fall öffentlich machen, um über den Grund ihrer Auspeitschung zu informieren

Pressemeldung zum Verbot der Genitalverstümmelung bei Frauen

B O N N (27. Dezember 2004) – Am 28.12. 1998 bestätigte der Oberste Verwaltungs­gerichtshof Ägyptens das Verbot der Beschneidung von Frauen. Doch auch nach dem Urteil wurde die Beschneidung weiter praktiziert – nun jedoch illegal außerhalb der Krankenhäuser, meist unter katastrophalen hygienischen Bedingungen. Als Folge kam es zur erneuten Aufhebung des Verbots – unter dem Vorzeichen des Lebensschutzes.

Afrikanische Union bezichtigt die sudanesische Regierung, für den Krieg im Südsudan die Verantwortung zu tragen

(Institut für Islamfragen, 18.12.2004, dh) Zum ersten Mal bezeichnete die „Afrikanische Union“ die sudanesische Regierung selbst für den Krieg in Darfur/Südsudan für verantwortlich. Der Führer der Friedenstruppen im Südsudan erklärte gestern, am 17.12.2004, die sudanesische Regierung habe vorgestern, am 16.12.2004, zahlreiche Streitkräfte und Waffen in die Unruhegebiete entsandt.