Schlagwort-Archive: Judenverfolgung

Türkei: Antisemitismus in Medien lautstark geäußert

(Institut für Islamfragen, dk 28.09.2019) Die türkische Journalistin Uzay Bulut, „Senior Fellow“ am New Yorker Gatestone Institute, berichtete am 31. August 2019 über ein Video aus einem Sommerlager für türkische Kinder und Jugendliche in der Türkei, bei dem es zu antisemitischer Indoktrination der Kinder gekommen sei.

UN widmet sich dem Thema Religions- und Glaubensfreiheit

(Institut für Islamfragen, dk, 25.09.209) Die ägyptische Zeitung „gate.ahram.org.eg“ berichtete am 25.09.2019 über die Rede des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, António Guterres, während einer Versammlung, die vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump organisiert wurde.

Irak: Anführer schiitischer Miliz weist Juden Verantwortung für die Probleme der Welt zu

(Institut für Islamfragen, dk, 06.09.2019) Der internationale Blog „United with Israel“ berichtete am 5. September 2019, dass Qais Khazali, dass der Anführer der irakischen schiitischen Miliz Asa’ib Ahl Haq in einer Fernsehansprache des irakischen Senders Al-Ahd TV (siehe MEMRI TV) die Juden, Israel und die USA beschuldigt habe, für alle Probleme der Welt verantwortlich zu sein.

USA: Prominenter Imam fleht auf Juden in Israel Vernichtung herab

(Institut für Islamfragen, dk, 20.08.2019) Am 7. Juli 2019 berichtete das Middle East Forum über einen Facebook-Eintrag des prominenten amerikanischen Imams Ahmed Billoo, der auch als Ahmed Ibn Aslam bekannt sei.