Schlagwort-Archive: Muslime

Deutschland: Berlin richtet Kommission zur Erforschung des antimuslimischen Rassismus ein

(Institut für Islamfragen, dk, 24.03.2021) Die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) in Berlin berichtete am 22. März 2021, dass Berlin Ende Februar 2021 als erstes Bundesland eine Kommission zur Erforschung des antimuslimischen Rassismus eingerichtet habe.

China: Sinisierung der muslimischen Ethnien schreitet fort

(Institut für Islamfragen, dk, 24.03.2021) Voice of America News on China berichtete am 24. März 2021, dass die Kampagne Chinas, den Islam und die Kultur der muslimischen Ethnien in China zu „sinisieren“ („the Sinicization of Islam”) nun auch Hainan, die südlichste Provinz Chinas, erreicht habe.

Deutschland: Nimmt Muslimfeindlichkeit wirklich jährlich zu?

(Institut für Islamfragen, dk, 19.03.2021) Die Website der Giordano-Bruno-Stiftung veröffentlichte am 17. März 2021 eine Stellungnahme von Dr. Carsten Frerk, dem Leiter der Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland (fowid), zur Methodik und Zuverlässigkeit der aktuellen Zahlen der „Islam- und Muslimfeindlichkeit in Deutschland“ des islamischen Lobbyverbands Inssan e.V.

Iran: Kommandeur der Islamischen Revolutionsgarden schwört Israels Vernichtung

(Institut für Islamfragen, dk, 17.03.2021) World Israel News berichtete am 17. März 2021, dass die iranische Tasnim News Agency berichtet habe, dass Generalmajor Mohammad Hossein Bagheri dem Kommandeur der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC), Hossein Salami, in einem Glückwunschschreiben zugesichert habe, dass der Iran die Fähigkeiten habe, …

Indonesien: Erneut Berichte über öffentliche Strafaktionen in der Provinz Aceh

(Institut für Islamfragen, dk, 10.02.2021) Die Jakarta Post berichtete am 9. Februar 2021, dass am 8. Februar zwei Christen wegen des Trinkens von Alkohol und Glücksspielen (gambling) in der „ultra-konservativen Provinz Aceh“ öffentlich ausgepeitscht worden seien.

Israel: Muslimischer Krankenpfleger spricht Rabbiner jüdisches Gebet ins Ohr

(Institut für Islamfragen, dk, 23.02.2021) Aish.com, die führende Website mit jüdischen Themen und 260.000 Email-Abonnenten, berichtete am 22. Februar 2021 darüber, dass ein muslimischer Krankenpfleger, Ibrahim Mahir, dem Rabbiner Shlomo Galaster in den letzten Momenten seines Lebens das letzte „Höre, Israel“ auf Hebräisch (Schma Jisrael) ins Ohr gesagt habe.