News

Großbritannien: Kinderarmee in Moschee rekrutiert

(Institut für Islamfragen, dh, 01.05.2018) Unter Berufung auf „France Press“ veröffentlichte die saudische Zeitung „www.alarabiya.net“ am 03.03.2018 einen Bericht über Umar Ahmad Hakki (25 Jahre), der im Begriff war, eine Kinderarmee in Großbritannien zu bilden, mit dem Ziel, terroristische Anschläge zu verüben.

Generalsekretär der Hisbollah bezeichnet Libanon als Teil der „großen islamischen Republik“ des Iran

(Institut für Islamfragen, dh, 01.04.2018) Der saudische Fernsehsender alarabiya.net kommentierte am 13.03.2018 eine aktuelle Rede des Generalsekretärs der libanesischen pro iranischen Partei der Hisbollah, Hassan Nasrallah:

Aiman az-Zawahiri, Anführer der Terrororganisation al-Qaida, erläutert Verdienste der Muslimbruderschaft

(Institut für Islamfragen, dh, 31.03.2018) Unter Berufung auf die salafistische pro-IS ausgerichtete Internetseite „as-Sahab” kommentierte die arabische Zeitung „www.alarabiya.net“ am 22.03.2018 die dort veröffentlichte letzte Rede des jetzigen Anführers der Terrororganisation al-Qa’ida, Dr. Aiman az-Zawahiri.

Präsident der Konferenz der Europäischen Rabbiner setzt auf friedliches Zusammenleben

(Institut für Islamfragen, dk, 1.3.2018) Die saudi-arabische Online-Zeitung Sabq veröffentlichte am 27. Februar 2018 einen Bericht über ein Interview mit Rabbi Pinchas Goldschmidt, dem Präsidenten der Konferenz Europäischer Rabbiner.

Türkei droht, Griechenland 18 Inseln in der Ägäis streitig zu machen

(Institut für Islamfragen, dk, 28.02.2018) Die türkisch-stämmige Journalistin Uzay Bulut berichtete am 28. Februar 2018 in einem Artikel des Gatestone Institute über die Drohungen der Türkei, Griechenland 18 Inseln in der Ägäis militärisch streitig zu machen.