News

Hamas: Politbüromitglied fordert Palästinenser auf, Juden umzubringen

(Institut für Islamfragen, dk, 20.08.2019) Fathi Hammad habe die Palästinenser im Gazastreifen, in der Westbank und in der ganzen Welt aufgerufen, Juden weltweit anzugreifen und zu töten.

Schlüsselfigur al-Qa’iadas als Nachfolger Abu Bakr al-Bagdadis bestimmt

(Institut für Islamfragen, dk, 12.08.2019) Eine Schrappnellverletzung al-Bagdadis macht offensichtlich Wechsel erforderlich

Europa: 16.000 Juden für Antisemitismus-Studie befragt

(Institut für Islamfragen, dk, 22.07.2019) Am 20.Juli 2019 berichtete die Times of Israel über eine Studie zum Antisemitismus in Europa, die von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte und dem in London ansässigen Institute for Jewish Policy Research veröffentlicht worden war.

Gaza: Al-Qassam Brigaden und Hamas schulen Zehntausende Jugendliche in Camps

(Institut für Islamfragen, dk, 25.07.2019) Am 20. Juli 2019 veröffentlichte die unabhängige Ma’an News Agency einen Bericht über die Jugend-Camps der „Vorhut der Befreiung“ der Al-Qassam Brigaden und der Hamas im Gazastreifen, die 2019 unter dem Motto stand: „Auf nach Jerusalem!“

USA: Debatte über die Frage, ob Jesus Palästinenser gewesen sei

(Institut für Islamfragen, dk, 13.07.2019) Das Middle East Forum in Philadelphia, Pennsylvania, befasste sich Anfang Juli 2019 mit der Tatsache, dass Palästinenser und andere Muslime bisweilen behaupten, dass Jesus Palästinenser war.