Schlagwort-Archive: Jihad

Australien: Doppelstaatler wird aufgrund von Terrorismusverdacht die Staatsbürgerschaft entzogen

(Institut für Islamfragen, dk, 05.01.2019) Anwerber für den IS derzeit in Türkei in Haft: Am 29. Dezember 2018 meldete der BBC, dass Australien einem ihrer bekanntesten Jihadisten die australische Staatsbürgerschaft entzogen habe.

Indonesien: Chef der Vereinigten Indonesischen Streitkräfte sagt Indonesien „dunkle Zeiten“ voraus

(Institut für Islamfragen, 04.07.2018) Grund ist die zunehmende Radikalisierung und die Existenz von terroristischen Schläferzellen in allen 27 Provinzen (mit Ausnahme von Papua)

Niederlande: Ehemaliges Mitglied der Hofstadgruppe distanziert sich von radikalem Islamverständnis und Antisemitismus

(Institut für Islamfragen, dk, 16.06.2018) Die israelische Tageszeitung Times of Israel berichtete am 15. Juni 2018, dass ein ehemaliger holländischer Dschihadist, Jason Walters, auch ehemaliges Mitglied der Terrorgruppe Hofstad, die 2004 den holländischen Filmemacher Theo van Gogh ermordet hatte, sich in seinem ersten Interview bei Juden entschuldigt habe.