Schlagwort-Archive: Kinder

Katar: Soziologe mahnt zur Verheiratung von Mädchen im Alter von 12 bis 13 Jahren

(Institut für Islamfragen, dk, 07.10.2020) Das internationale Internet-Portal „United with Israel“ (UWI) veröffentlichte am 6. Oktober 2020 einen Bericht des Middle East Media Research Institute (MEMRI) über eine Verschwörungstheorie in Katar.

Iran: 30 Prozent aller Morde sollen Ehrenmorde sein

(Institut für Islamfragenk, dk, 12.06.2020) The New York Times veröffentlichte am 7. Juni 2020 einen Artikel von Farnaz Fassihi über den Ehrenmord an der 14-jährigen Romina Ashrafi im Iran, die von ihrem eigenen 37 Jahre alten Vater im Schlaf mit einer Sichel enthauptet worden sei, weil sie mit ihrem 29-jährigen Freund, der um ihre Hand angehalten hatte, aber von ihrem Vater abgelehnt worden sei, weggerannt sei.

Indonesien: Islamische Schule zur De-Radikalisierung von Kindern gegründet

(Institut für Islamfragen, dk, 03.02.2020) Am 18. Oktober 2019 berichtete die New York Times über eine besondere Schule in Medan, Nord-Sumatra: Eine islamische Schule (Madrasa), die Kinder von Selbstmordattentätern de-radikalisieren soll.

Libanon: Die am häufigsten aufgegriffenen Themen der arabischen sozialen Medien 2019

(Institut für Islamfragen, dh, 27.12.2019) Unter Berufung auf die auf arabisch abgefassten Nachrichten des BBC berichtete die libanesische Zeitung Cedar News am 26.12.2019 über die häufigsten Themen der arabischen sozialen Medien im Jahr 2019: Selbstmord, sexuelle Belästigung, Religion und Gewalt gegen Kinder.

Saudi Arabien: Human Rights Commission mahnt gesetzliche Regelung zum Mindestheiratsalter an

(Institut für Islamfragen, dh, 11.11.2019) Die saudische Zeitung www.alriyadh.com vom 11.11.2019 berichtete, dass die „Human Rights Commission“ dringend empfohlen habe, ein Gesetz [in Saudi-Arabien] zu erlassen, dass das Mindestheiratsalter auf 18 Jahre festlege und die Heirat jüngerer Personen verbiete.

Jordanien: Proteste wegen Diskriminierung von Frauen

(Institut für Islamfragen, dh, 17.11.2019) Die katarische Tageszeitung Al-Sharq berichtete am 17.11.2019 über die Proteste am 16. November 2019 in Jordanien wegen der Diskriminierung von Frauen, nachdem einer Frau von ihrem Ehemann vor ihren Kindern die Augen durchstoßen worden seien.