Schlagwort-Archive: Diskriminierung

Türkei: Christliche und jüdische Minderheiten in der Türkei befürchten Schuldzuweisungen während Corona-Krise

(Institut für Islamfragen, dk, 21.05.2020) Die Frankfurter Rundschau berichtete am 20. Mai 2020 über die Situation der religiösen Minderheiten in der Türkei im Zusammenhang mit der Corona-Krise: Hetzkampagne regierungsnaher Zeitschrift bringt Minderheiten mit Putschisten in Verbindung

Türkei: Türkischer Präsident setzt christliche Minderheit herab

(Institut für Islamfragen, dk, 20.05.2020) Am 13. Mai 2020 berichtete der türkische Journalist Uzay Bulut über die öffentliche Benutzung eines sehr verletzenden und abwertenden Begriffs durch den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am 4. Mai.

Niederlande: Homosexuelle verbalen und physischen Angriffen ausgesetzt

(Institut für Islamfragen, dk, 09.05.2020) „The Investigative Project on Terrorism“ (Washington, DC) berichtete am 4. Mai 2020 über verbale und physische Angriffe auf Homosexuelle in den Niederlanden, in der Türkei und in Marokko.

Indien: Corona-Krise trägt zur weiteren Marginalisierung der muslimischen Minderheit bei

(Institut für Islamfragen, dk, 23.04.2020) Islam21c.com berichtet auf seiner Internetseite über die Situation der Muslime in Indien: Islam21c.com wurde 2006 gegründet und möchte nach eigenen Angaben mit Berichten, Artikeln und Multimedia-Formaten die Prinzipien des Islam erklären. Die Plattform sei ein führender online Referenzpunkt, um Muslimen Führung und Lösungen für Probleme anzubieten, die Muslime im 21. Jahrhundert beträfen.

Türkei: Bericht über Diskriminierung von Christen vorgelegt

(Institut für Islamfragenk, dk, 06.04.2020) Der türkische Journalist Uzay Bulut berichtete am 29. März 2020 über die Ergebnisse des „2019 Human Rights Violations Report“ der Association of Protestant Churches in Turkey in einem Artikel des Gatestone Institute (New York), der am 6. April 2020 von der Assyrian International News Agency (AINA) aufgegriffen wurde.

Irak: Zukunft der Christen im Irak bedroht

(Institut für Islamfragen, dk, 02.03.2020) Die Assyrian International News Agency (AINA) und „America – The Jesuit Review“ veröffentlichten beide am 27. Februar 2020 einen Artikel von Xavier Bisits über die Bedrohung der Christen im nördlichen Irak.