Author Archives: Institut für Islamfragen

(Deutsch) Palästinensische Autonomiegebiete (PA): Tageszeitung propagiert stolze Mütter von Selbstmordattentätern

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 21.11.2022) Die Website „United with Israel“ berichtete am 20.11.2022 über Untersuchungen des Research Institute „Palestinian Media Watch“ zu Familienwerten in der palästinensischen Gesellschaft.

(Deutsch) Katar: Nachfolger für kürzlich verstorbenen islamistischen Theologen Yusuf al-Qaradawi in internationalem Gelehrtengremium anvisiert

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 18.11.2022) Hany Ghoraba berichtete am 16. November 2022 in The Investigative Project on Terrorism über den Nachfolger von Dr. Yusuf al-Qaradawi in Katar.

(Deutsch) Vereinige Arabische Emirate: Vorislamische christliche Klosteranlage entdeckt

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 14.11. 2022) Times of Israel berichtete am 13. November 2022, dass Überreste einer ehemaligen christlichen Klosteranlage in den Sanddünen der Insel Siniyah gefunden worden seien, die zu einem der Emirate (Umm al-Quwain) der Vereinigten Arabischen Emirate gehört.

(Deutsch) Iran: Angriff auf die Golf-Staaten als Ablenkungsmanöver denkbar?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 12.11.2022) Die kuwaitische Tageszeitung Al-Jarida berichtete am 11. November 2022 über eine russische Warnung, dass der Iran die Golf-Staaten angreifen könnte, um die Aufmerksamkeit von den fortdauernden innenpolitischen Protesten in Iran abzulenken.

(Deutsch) Indien: Muslimische Frauen in Kerala verbrennen ihre Schleier

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 10.11.2022) Die indische Tageszeitung India Today berichtete am 7. November 2022, dass muslimische Frauen der auf Humanismus und Rationalismus ausgerichteten 1969 gegründeten Organisation Kerala Yuktivadi Sangam in der Stadt Kozhikode im Bundesstaat Kerala am 6. November ihren Schleier aus Solidarität mit den protestierenden Frauen in Iran verbrannt hätten.

(Deutsch) Iran: Junges Mädchen Opfer von Prügelattacke der Polizei

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 03.11.2022) Die britische Daily Mail berichtete am 1. November 2022, dass die iranische Polizei ein Teenager Mädchen, Parmis Hamnava, vor ihrer Klasse tot geprügelt habe, weil sie Fotos des Gründers der iranischen Republik, Ayatollah Khomeini, aus ihren Schulbüchern gerissen habe.

(Deutsch) Somalia: Mindestens 100 Todesopfer in der Hauptstadt Mogadischu

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 3.11.2022) Der arabische Nachrichtensender Aljazeera (Katar) berichtete am 30. Oktober, 2022 dass ein Doppel-Terroranschlag mit Autobomben in der somalischen Hauptstadt Mogadischu mindestens 100 Menschen getötet und 300 Menschen verletzt habe.