Tag Archives: Judenverfolgung

(Deutsch) Jemen: Winzige jüdische Minderheit zur Auswanderung gezwungen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 30.03.3021) Am 28. März 2021 berichtete die in London herausgegebene und sich in saudischer Hand befindende arabische Tageszeitung Asharq al-Awsat, dass (mit Ausnahme von vier älteren Juden) drei jüdische Familien mit 13 Menschen von den zur sog. Fünfer-Schia (den Zaiditen) gehörenden Houthis im Jemen gezwungen worden seien, das Land zu verlassen.

(Deutsch) USA: Hetzpredigt gegen Juden von Imam in den USA publiziert

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 21.03.2021) Die israelische Tageszeitung Times of Israel berichtete am 20. März 2021, dass der Imam des North Miami Islamic Center, der von Jordanien in die USA eingewanderte Zahnarzt Dr. Fadi Yousef Kablawi, in seiner Freitagspredigt am 12. März all diejenigen kritisiert hätte, die an der Normalisierung mit „den Juden“ mitwirkten.

(Deutsch) Iran: Iranisches Parlament debattiert Gesetzesvorlage zur Eliminierung Israels bis 2041

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 15.01.2021) Israel National News berichtete am 6.1.2021, dass das iranische Parlament zur Zeit eine Gesetzesvorlage debattiere, in der festgelegt werden soll, wie der Iran auf die Tötung General Qassem Soleimanis antworten solle.

(Deutsch) Jemen: Freitagspredigt des Gesundheitsministers der Houthis warnt vor Juden als Teufeln

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 30.12.2020) The Middle East Media Research Institute (MEMRI, Washington, Jerusalem, Tokio, Bagdad) veröffentlichte die Freitagspredigt des Houthi Gesundheitsministers Dr. Taha Al-Mutawakkil auf Arabisch mit englischen Untertiteln auf MEMRI TV, die am 18. Dezember 2020 in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa vom jemenitischen Al-Eman TV ausgestrahlt wurde.

(Deutsch) Türkei: Präsident Erdoğan bezeichnet Jerusalem als zur Türkei gehörig

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 02.10.2020) Die israelische Tageszeitung The Times of Israel berichtete am 1. Oktober 2020 über eine Rede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan am selben Tag vor Parlamentsabgeordneten in Ankara.

(Deutsch) Israel: Palästinensische Empörung über diplomatische Beziehung der Emirate zu Israel

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 17.08.2020) Khaled Abu Toameh, Journalist in Jerusalem, veröffentlichte am 13. August 2020 einen Bericht über palästinensische Reaktionen zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel: Einzelne Reaktionen seien extrem.