Tag Archives: Schiiten

(Deutsch) Irak: Schiitisch-sunnitische Konferenz ruft zum Frieden mit Israel auf

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 27.09.2021) World Israel News berichtete am 25. September 2021 über eine Konferenz von über 300 schiitischen und sunnitischen kurdischen Führern in Erbil (Nord-Irak), die am Tag zuvor zum Frieden mit Israel aufgerufen hätte und gefordert habe, dem „Abraham-Abkommen“ beizutreten.

Jemen: Hinrichtung von neun Gefangenen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 22.09.2021) Der BBC berichtete am 21. September 2021 über die Hinrichtung von neun Männern durch die schiitischen Houthis (Zaidis) im Jemen, die 2018 einen hochrangigen Führer der Houthi und sechs weitere Menschen durch einen Luftschlag in der Stadt Hodeida getötet haben sollen.

(Deutsch) Libanon: Schiitische Hisbollah und Amal greifen Stadt der Christen im Süden des Libanon an

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 02.09.2021) Die Tageszeitung Al-Arab in London berichtete am 31. August 2021 über einen Angriff der schiitischen Hisbollah und der Bewegung Amal auf eine von Christen bewohnte Stadt im südlichen Libanon.

(Deutsch) Libanon: Zahlreiche Probleme lassen völligen Zusammenbruch des Landes befürchten

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 20.07.2021) In einem Gastbeitrag des aus dem Libanon stammenden Politik- und Islamwissenschaftlers Dr. Ralph Ghadban im Focus am 12. Juli 2021 wird die fast hoffnungslose Situation des Libanon dargestellt.

(Deutsch) Afghanistan: Wohin wendet sich das Schicksal des Landes?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 14.07.2021) Am 13. Juli 2021 fragte die Tageszeitung Asharq al-Awsat, die sich im saudischen Besitz befindet und in London erscheint, ob die Organisation al-Qaida nun zurückkomme.

(Deutsch) Iran: Weggefährte Ayatollah Khomeinis an Covid-19 gestorben

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 08.06.2021) World Israel News berichtete am 7. Juni 2021, dass Ali Akbar Mohtashamipour, ein schiitischer Kleriker, der als Botschafter Irans in Syrien bei der Gründung der libanesischen Terrororganisation Hisbollah geholfen habe, am 7. Juni an Covid-19 im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus im nördlichen Teheran gestorben sei.

(Deutsch) Libanon: Spekulationen über die Nachfolge Hassan Nasrallahs

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 05.06.2021) Am 2. Juni 2021 berichtete die Tageszeitung Arabic Post (früher Huffpost Arabia) über den sich verschlechternden Gesundheitszustand von Hassan Nasrallah, Generalsekretär der libanesischen Hisbollah.