Author Archives: Institut für Islamfragen

(Deutsch) Deutschland: Kunstwerk einer indonesischen Künstlergruppe als antisemitisch kritisiert

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 23.06.2022) „United with Israel News“ berichtete am 21. Juni 2022 über die Kontroverse bezüglich eines Werks der Künstlergruppe Taring Padi aus Indonesien, dem bevölkerungsreichsten islamisch geprägten Land, bei der Documenta in Kassel.

(Deutsch) Deutschland: Palästinensischer Redner vom Goethe-Institut ausgeladen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 23.06.2022) „World Israel News“ berichtete am 21. Juni 2022, dass eine Konferenz in Hamburg, die vom Goethe-Institut organisiert wird, einen palästinensischen Sprecher wieder ausgeladen habe, der Zionisten einen „qualvollen, langsamen“ Tod gewünscht haben soll.

(Deutsch) Irak: Neues Gesetz bedroht jeden Kontakt mit Israelis mit der Todesstrafe

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 12.06.2022) Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete am 12. Juni 2022 über ein neues Gesetz in Irak, das den Kontakt zu Israel untersage und seine Staatsbürger bei Kontakt zu einem israelischen Staatsbürger mit der Todesstrafe bedrohe.

(Deutsch) Nigeria: Bewaffneter Angriff auf Pfingstgottesdienst

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 06.05.2022) Die BBC berichtete am 6. Juni 2022 über ein Blutbad in einer katholischen Kirche in Nigeria. Bewaffnete Männer seien in die St. Franziskus Kirche in Owo eingedrungen und hätten während des Pfingstgottesdienstes auf die Gottesdienstbesucher geschossen.