Author Archives: Institut für Islamfragen

(Deutsch) Deutschland: Erneute Steigerung islamfeindlicher Angriffe im Jahr 2020

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 07.04.2021) Islamiq, das deutschsprachige Fachmagazin rund um die Themen Islam und Muslime in Deutschland und Europa, berichtete am 4. April 2021, dass es im vergangenen Jahr in Deutschland mindestens 901 islamfeindliche Übergriffe auf Muslime und muslimische Einrichtungen gegeben habe.

(Deutsch) Großbritannien: Generalsekretär größer muslimischer Organisation beurteilt Proteste in Batley wegen Muhammad-Karikaturen als bedenkliches Anzeichen internationaler Entwicklungen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 03.04.2021) Yahya Cholil Staquf, der Generalsekretär der indonesischen Nahdlatul Ulama, der größten muslimischen Organisation weltweit, kommentierte am 2. April 2021 in der britischen Wochenzeitschrift The Spectator (London) die Ereignisse in der nordenglischen Stadt Batley.

(Deutsch) Deutschland: IS trainiert Kämpfer für geplante Attentate

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 22.03.2021) Das deutschsprachige Nachrichtenmagazin FOCUS berichtete am 19. März 2021 über das Terror-Netz des sog, Islamischen Staates (IS), das über ganz Europa verbreitet sei. Der IS könne sich nahezu frei in der EU bewegen. Die Kämpfer des IS trainierten fleißig für geplante Attentate, auch in Deutschland.

(Deutsch) Niederlande: In Europa sind Kritiker des Islam zunehmend Gefahr ausgesetzt

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 05.04.2021) Das israelische Mediennetzwerk Arutz Sheva (Channel 7), im Englischen bekannt unter dem Namen Israel National News, veröffentlichte am 2. April 2021 einen Meinungsartikel des italienischen Journalisten Giulio Meotti über die eingeschränkte Meinungsfreiheit im liberalsten Land der EU, den Niederlanden.