Tag Archives: Palästina

(Deutsch) Libanon: Generalsekretär der Hisbollah untermauert Anspruch auf Staatsgebiet Palästinas

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 23.05.2020) Am 22. 2020 Mai berichtete die Times of Israel über die Begehung des Quds-Tages (Jerusalem-Tag) im Libanon. Der Generalsekretär der islamistisch-schiitischen Hisbollah und Oberbefehlshaber der Hisbollah-Milizen im Libanon, Hassan Nasrallah, habe betont, dass Palästina vom Jordan bis zum Mittelmeer Eigentum des palästinensischen Volkes sei, und dass das, was gestohlen worden sei, nicht das Eigentum des Diebes werden könne.

(Deutsch) Eine teuflische Lüge namens „Corona“

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 10.05.2020) Die palästinensische Journalistin, Dr. Maha al-Kasrawi, Chef-Herausgeberin des arabischsprachigen digitalen Nachrichten- und Meinungs-Portals Rai al-Youm, äußerte in einem Artikel über Covid-19, dass es sich bei Berichten über das Virus um eine Verschwörung handle.

(Deutsch) Israel: Palästinensischer Gelehrter wirbt auf arabischer Seite für Verständnis des Holocaust

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 09.02.2020) World Israel News (worldisraelnews.com) veröffentlichte am 8. Februar 2020 eine Nachricht und einen Videoclip eines Interviews mit dem palästinensischen Professor Mohammed Dajani Daoudi.

(Deutsch) Hamas/Gaza: Mitglied des Legislativen Rats der Hamas hält Ureinwohner der USA für Muslime

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 14.01.2020) Israel National News berichtete am 13. Januar 2020 berichtete über eine Behauptung eines Mitglieds des Legislativen Rates der Hamas im Gazastreifen, Scheich Salem Salameh, der auch Stellvertreter der palästinensischen Vereinigung Islamischer Wissenschaftler ist.

(Deutsch) Westbank / PA: Jesus – ein Palästinenser?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 31.12.2019) Das Internetportal „United With Israel“ veröffentlichte am 30. Dezember 2019 auf ihrem Portal die Nachricht, dass auch dieses Jahr wieder verschiedene palästinensische Führer Jesus zum Palästinenser, zum Muslim und zum ersten islamischen Märtyrer gemacht hätten.

(Deutsch) Bethlehem/PA: Bald völlig stille Nacht in Bethlehem?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 27.12.2019) Westliche Gesellschaften schweigen zur Diskriminierung und Verfolgung von Christen im Nahen Osten: Ein in den USA aufgewachsener israelischer Beamter berichtete am 25. Dezember 2019 auf dem israelischen Internetportal „Israelunwired“ über seine Eindrücke an Heiligabend auf dem Manger Square in Bethlehem.