Schlagwort-Archive: Religionsfreiheit

Pakistan: 3.000 Demonstranten fordern erneut Hinrichtung der Christin Asia Bibi wegen angeblicher Blasphemie

(Institut für Islamfragen, dk, 17.11.2017) Ein Artikel auf dem Internetportal der Katholischen Kirche in Deutschland berichtete am 16. November 2017, dass kürzlich 3.000 Muslime erneut die Hinrichtung der Christin Asia Bibi in Pakistan gefordert hätten.

Was bedeutet die Aussage: „Der Islam hat die Oberhand. Keiner darf die Oberhand über dem Islam haben“?

(Institut für Islamfragen, dh, 08.04.2017) Diese Aussage steht sowohl im Koran als auch in der Überlieferung [die die Aussagen und Taten Muhammads berichten]. … Allah, er sei erhoben, sagt: „… ihr werdet siegen, wenn ihr gläubig seid“ (Sure 3,139), und: „Nein! Das Buch der Rechtschaffenen ist gewiß in ‘Illijun“ (Sure 83,18).

Wie beurteilt der Islam den Säkularismus?

(Institut für Islamfragen, dh, 8.1.2017) Der Säkularismus beinhaltet die Trennung von Religion und Staat, die Beschränkung der Religion auf den Bereich der Anbetung und die Nichtpraktizierung der [religiös definierten] Umgangsregeln [zwischen den Menschen] und die Anerkennung der sogenannten Glaubensfreiheit.

Niederlande: Aufruhr aufgrund von zweierlei Maßstäben für homophobe Schmähungen

(Institut für Islamfragen, dk, 16.12.2016) Laut einem Artikel im Londoner Daily Express vom 3. Dezember 2016 haben ein von der holländischen Regierung unterstützter Internet-Watchdog und deren Anti-Diskriminierungs-Hotline (MiND) behauptet, dass homophobe Schmähungen zwar im Allgemeinen strafbar seien, dass sie aber für Muslime aufgrund der Religionsfreiheit zu rechtfertigen seien.