Schlagwort-Archive: Großbritannien

Großbritannien: Organisation für muslimische Fußballer und Athleten gegründet

(Institut für Islamfragen, dk, 03.07.2021) Die Non-Profit Organisation Nujum Sports (https://nujumsports.co.uk/about-us) gründete kürzlich die Muslim Athlete Charter, die dabei helfen soll, dass der Glaube muslimischer Fußballspieler und anderer Athleten sowohl auf dem Platz als auch außerhalb des Spielgeschehens respektiert werde.

Großbritannien: Forschung zur zunehmenden Vereinnahmung von britischen Gemeinden durch radikale Gruppierungen

(Institut für Islamfragen, dk, 09.06.2021) Die Daily Mail/Mail Online berichtete am 9. Juni 2021 über die Untersuchungen des muslimischen Autors Ed Husain („The Islamist“, 2007) über Moscheen in Großbritannien („Among the Mosques“). Husain ist Professor an der Walsh School of Foreign Service an der Georgetown Universität.

Großbritannien: Generalsekretär größer muslimischer Organisation beurteilt Proteste in Batley wegen Muhammad-Karikaturen als bedenkliches Anzeichen internationaler Entwicklungen

(Institut für Islamfragen, dk, 03.04.2021) Yahya Cholil Staquf, der Generalsekretär der indonesischen Nahdlatul Ulama, der größten muslimischen Organisation weltweit, kommentierte am 2. April 2021 in der britischen Wochenzeitschrift The Spectator (London) die Ereignisse in der nordenglischen Stadt Batley.

Großbritannien: Proteste wegen Muhammad-Karikaturen von Deobandi-Muslimen dominiert

(Institut für Islamfragen, dk, 01.04.2021) Dr. Paul Stott, Autor von „Islamist Watch“, einem Projekt des Middle East Forum (Philadelphia, USA), kommentierte am 31.3.2021 in dem amerikanischen Magazin The American Spectator das Geschehen um den jüngsten Vorfall an der Grammar School von Batley in West Yorkshire, England.