Schlagwort-Archive: Großbritannien

Großbritannien: Lehrer einer katholischen Schule aufgrund eines Youtube-Videos entlassen

(Institut für Islamfragen, dk, 08.08.2020) Unity News Network in Großbritannien veröffentlichte am 5. August 2020 einen Bericht über die Entlassung des Lehrers Joshua Sutcliffe, der in Diensten einer katholischen Schule gestanden habe, weil er Muhammad in einem YouTube Video als „falschen Propheten“ bezeichnet habe.

Großbritannien: Opferzahlen der Gruppenvergewaltigung junger Mädchen höher als bisher angenommen

(Institut für Islamfragen, dk, 20.05.2020) Das Gatestone Institute (New York) veröffentlichte am 16. Mai 2020 einen Bericht über Gruppenvergewaltigungen junger englischer Mädchen, die teilweise unter 14 Jahre alt gewesen seien.

England: Ethnische Minderheiten überproportional von Corona betroffen

(Institut für Islamfragen, dk, 23.04.2020) Sam Blanchard, Senior Gesundheits-Korrespondent der Daily-Mail-Online, analysierte am 20. April 2020 eine Studie von Prof. Richard Webber von der Newcastle University über die Zentren der Coronavirus Epidemie in England und die Verteilung von Infizierten und Covid-19-Toten unter den verschiedenen Bevölkerungsgruppen in England.

Großbritannien: Ist Europa fähig, Muslime wirklich zu integrieren?

(Institut für Islamfragen, dk, 06.02.2020) Die unabhängige globale Media Plattform Open Democracy (www.opendemocracy.net) stellte am 3. Februar 2020 die Frage, ob Europa fähig sei, seine Muslime wirklich zu integrieren. Der Autor des Artikels, Tariq Modood, meinte dazu, dass ein neues Verständnis von Säkularismus Europa die besten Möglichkeiten bieten könnte, dieses Ziel zu erreichen.

Jordanien: UN Offizielle verwehren christlich-syrischen Flüchtlingen Zugang zu Hilfe

(Institut für Islamfragen, dk, 26.12.2019) Christian Broadcasting Network (CBN News, Virginia Beach, USA) berichtete am 4. Dezember 2019 und das Clarion Project (Washington D.C.) am 25. Dezember 2019 darüber, dass muslimische UN Offizielle christlich-syrischen Flüchtlingen jede Hilfe verweigerten, weil sie Christen seien.

Großbritannien: Kandidatin der Labour Party offen antisemitisch und israelfeindlich

(Institut für Islamfragen, dk, 05.11.2019) Der Newsletter „United with Israel“ vom 4. November 2019 berichtete über eine Kandidatin der britischen Labour Party, Salma Yaqoob, deren Hass auf Israel kein Geheimnis sei; sie würde Israel konstant in den sozialen Medien dämonisieren.