Schlagwort-Archive: Israel

Israel: Buchladen bietet ein Exemplar von Hitlers „Mein Kampf“ an

(Institut für Islamfragen, dk, 24.10.2019) World Israel News berichtete am 23. Oktober 2019, dass in einem Buchladen in der arabischen Stadt Reineh im nördlichen Israel ein Exemplar einer arabischen Übersetzung von Hitlers „Mein Kampf“ zum Verkauf im Schaufenster gelegen habe.

Großbritannien: Kandidatin der Labour Party offen antisemitisch und israelfeindlich

(Institut für Islamfragen, dk, 05.11.2019) Der Newsletter „United with Israel“ vom 4. November 2019 berichtete über eine Kandidatin der britischen Labour Party, Salma Yaqoob, deren Hass auf Israel kein Geheimnis sei; sie würde Israel konstant in den sozialen Medien dämonisieren.

Katar: Teilnahme israelischer Sportler an der Leichtathletik-WM in Katar löst Empörung bei Arabern aus

(Institut für Islamfragen, dk, 05.10.2019) Bassam Tawil berichtete am 3. Oktober 2019 in einem Artikel des Gatestone Institute (New York) über die Reaktionen vieler Muslime auf die Anwesenheit israelischer Wettkämpfer bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften vom 27.9.–6.10.2019 in Katar.

USA: Prominenter Imam fleht auf Juden in Israel Vernichtung herab

(Institut für Islamfragen, dk, 20.08.2019) Am 7. Juli 2019 berichtete das Middle East Forum über einen Facebook-Eintrag des prominenten amerikanischen Imams Ahmed Billoo, der auch als Ahmed Ibn Aslam bekannt sei.

Saudi Arabien: Drei Gipfeltreffen in Mekka auf Einladung des Königs einberufen

(Institut für Islamfragen, dk, 30.05.2019) Die Al-Khaleej Tageszeitung (Vereinigte Arabische Emirate) berichtete am 30. Mai 2019 über drei Gipfeltreffen in Mekka auf Einladung von König Salman Bin Abdulaziz, die die Golfstaaten, die arabischen Staaten und die Islamische Welt insgesamt betrafen.