Schlagwort-Archive: Israel

Großbritannien: Golders Green Mosque bereitet Ausstellung zum Faschismus in Albanien vor

(Institut für Islamfragen, dk, 29.12.2018) Cnaan Liphshiz veröffentlichte am 28. Dezember 2018 einen Bericht in der Times of Israel über die Londoner Moschee Golders Green Mosque, die Muslime mit einer Ausstellung ehren möchte, die Juden während des Holocaust gerettet hätten.

Inoffizieller Führer der Muslimbruderschaft Yusuf al-Qaradawi (93) übergibt Leitung der Internationalen Union Muslimischer Gelehrter (IUMS) an Nachfolger

(Instituts für Islamfragen, 02.11.2018, dk) „The Investigative Project on Terrorism“ in Washington DC veröffentlichte am 7. November 2018 einen Bericht über die Wahl eines Nachfolgers von Sheich Yusuf al-Qaradawi (93) als Präsident der Internationalen Union Muslimischer Gelehrter (IUMS), die al-Qaradawi 2004 gegründet hatte [sie gilt als international tätige Organisation der Muslimbrudrschaft].

Iran: Berater des Obersten Führers Ali Khamenei unterstreicht Notwendigkeit des Kampfes gegen Israel und „Befreiung“ Jerusalems

(Institut für Islamfragen, dk, 28.11.2018) Das Internet-Portal „United with Israel“ berichtete am 27. November 2018 von einem Treffen iranischer Wissenschaftler des Islamic Awakening Supreme Council am 26. November 2018 in Teheran. Dort soll Asidingar Velayati, ein Berater des iranischen Obersten Führers, Ayatollah Ali Khamenei, betont haben, dass die Befreiung Jerusalems von israelischer Herrschaft und der Kampf gegen das „rassistische, zionistische Regime“ die oberste Priorität der islamischen Welt sei.

Welche Rolle spielt Jerusalem für Muslime?

(Institut für Islamfragen, dk, 23.08.2018) Am 22. August veröffentlichte der Newsletter von „United with Israel“ einen Kommentar von A.Z. Mohamed, einem Muslim, der im Nahem Osten aufgewachsen ist. Er versucht, aufzuzeigen, dass in der wechselvollen Geschichte Jerusalems die Bedeutung von Jerusalem für Muslime von ihren jeweiligen politischen und religiösen Rivalitäten abgehangen hätten.