Schlagwort-Archive: Muslimbruderschaft

Arabische Welt: Zahlreiche muslimische Stimmen warnen Europa vor den Gefahren des politischen Islam

(Institut für Islamfragen, dk, 13.11.2020) Der arabische Journalist, Dozent und Filmemacher Khaled Abu Toameh aus Israel schrieb am 13. November 2020 einen Artikel auf der Internetseite des Gatestone Institute (New York) über die Situation des politischen Islam in arabischen Ländern und wie die Situation des politischen Islam in Europa von vielen arabischen Autoren bewertet werde.

Katar als internationaler Förderer der Muslimbruderschaft

(Institut für Islamfragen, dk, 12.10.2019) Das Magazin web.de berichtete am 12. Oktober 2019 über die finanzielle Unterstützung islamischer Projekte in Europa durch das Königreich Katar, das sich mit Vorliebe der Projekte der konservativ-politischen Muslimbruderschaft annnähme.

Deutschland: Werden am Institut für Islamische Theologie der Universität Tübingen Beziehungen zur Muslimbruderschaft gepflegt?

(Institut für Islamfragen, dk, 05.09.2019) Laut den Stuttgarter Nachrichten vom 03.09.2019 soll es am Institut für Islamische Theologie der Universität Tübingen mindestens sechs Vorträge oder Veranstaltungen mit Rednern gegeben haben, die engen Kontakt zur Muslimbruderschaft unterhielten.

Inoffizieller Führer der Muslimbruderschaft Yusuf al-Qaradawi (93) übergibt Leitung der Internationalen Union Muslimischer Gelehrter (IUMS) an Nachfolger

(Instituts für Islamfragen, 02.11.2018, dk) „The Investigative Project on Terrorism” in Washington DC veröffentlichte am 7. November 2018 einen Bericht über die Wahl eines Nachfolgers von Sheich Yusuf al-Qaradawi (93) als Präsident der Internationalen Union Muslimischer Gelehrter (IUMS), die al-Qaradawi 2004 gegründet hatte [sie gilt als international tätige Organisation der Muslimbrudrschaft].