Schlagwort-Archive: Pakistan

Pakistan: Selbstmordattentat reißt mindestens 14 Muslime in den Tod

(Institut für Islamfragen, dh, 30.01.2020) Die ägyptische Tageszeitung Al-Ahram berichtete am 11. Januar 2020 über ein Selbstmordattentat in Pakistan in der Region Quetta. Das Attentat soll von einem Selbstmordattentäter verübt worden sein. Dadurch seien mindestens 14 Betende ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien auch ein hochrangiger Polizeioffizier und der Moscheeprediger gewesen. 21 andere Betende hätten unterschiedliche Verletzungen erlitten.

Türkei und Pakistan planen neuen TV-Kanal zur Bekämpfung von Islamophobie

(Institut für Islamfragen, dk, 05.10.2019) Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der pakistanische Präsident Imran Khan und der ehemalige malaysische Premierminister Mahathir Mohamad wollen einen BBC ähnlichen TV-Kanal in englischer Sprache schaffen, der die weltweite Islamophobie bekämpfen soll.

Pakistan: Hass auf Christin nimmt zu

(Institut für Islamfragen, dk, 08.05.2019) Die pakistanische Rechtsanwältin Aneeqa Maria Anthony erläutert in den Mitteilungen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (Deutsche Sektion) vom Mai 2019, dass Pakistan in der Liste der Staaten, in denen Christen verfolgt würden, an fünfter Stelle stehe.

Pakistan: Über 1.800 Imame untersagen Selbstmordattentate in einer Fatwa

(Institut für Islamfragen, dk, 17.01.2018) Die amerikanische Zeitung „The Algemeiner“ berichtete am 16. Januar 2018 über ein islamisches Rechtsgutachten (Fatwa) in Pakistan. Über 1800 pakistanische muslimische Imame hätten eine  Fatwa erlassen, die Selbstmordattentate verbieten würde.