Schlagwort-Archive: Blasphemie

Algerien: Muslimischer Buchautor wegen Beleidigung des Islam zu drei Jahren Gefängnis verurteilt

(Institut für Islamfragen, dk, 30.04.2021) Die BBC berichtete am 23. April 2021, dass Said Djabelkhir, ein muslimischer Buchautor, der zum Islam in Algerien veröffentlicht, dort zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden sei, weil er den „Islam beleidigt” habe.

Pakistan: Christ 10 Jahre nach Anzeige wegen Blasphemie zum Tod verurteilt

(Institut für Islamfragen, dk, 16.03.2021) Vatican News berichtete am 11. März 2021, dass in Pakistan erneut ein Christ wegen Blasphemie zum Tode verurteilt worden sei. Blasphemie gilt in Pakistan als Kapitalverbrechen, das mit der Hinrichtung bestraft werden kann.

Pakistan: Hunderte christlicher Familien fliehen aus ihrem Stadtteil nach Drohungen von Extremisten

(Institut für Islamfragen, dk, 15.01.2021) Die Union of Catholic Asian News berichtete am 29. Dezember 2021, dass kurz vor Weihnachten Hunderte von pakistanischen christlichen Familien aus dem Lahore-Stadtteil Charar wegen Drohungen muslimischer Extremisten hätten fliehen müssen.

USA: Gespräche mit extremistischen Muslimen zeigen tiefe Verachtung für ihr Aufnahmeland

(Institut für Islamfragen, dk, 07.01.2018) Der amerikanisch-iranische, in Harvard ausgebildete Politikwissenschaftler, Dr Majid Rafizadeh, berichtete am 6. Januar 2018 über seine zahlreichen Begegnungen mit muslimischen Flüchtlingen in Amerika. Er habe auch extremistische und fundamentalistische Muslime nach ihrer persönlichen Situation in ihren Heimatländern gefragt, die sie verlassen hatten.

Pakistan: 3.000 Demonstranten fordern erneut Hinrichtung der Christin Asia Bibi wegen angeblicher Blasphemie

(Institut für Islamfragen, dk, 17.11.2017) Ein Artikel auf dem Internetportal der Katholischen Kirche in Deutschland berichtete am 16. November 2017, dass kürzlich 3.000 Muslime erneut die Hinrichtung der Christin Asia Bibi in Pakistan gefordert hätten.