Schlagwort-Archive: Kairo

Ägypten: Sind christliche Gottesdienste „Verbrechen“?

(Institut für Islamfragen, dk, 21.08.2016) Ein Bericht von Ali Waked von der Assyrian International News Agency [AINA] am 31. Juli 2016 zitiert ägyptische Christen, die sich zunehmend als Bürger zweiter Klasse empfinden würden.

Prominenter muslimischer Geistliche verlangt die Todesstrafe für diejenigen, die künstliche Jungfernhäutchen aus China in islamische Länder importieren

(Institut für Islamfragen, dh, 09.11.2009) Der Import zerstört die sexuellen Normen des Landes