Schlagwort-Archive: Bashar al-Assad

Generalsekretär der Hisbollah bezeichnet Libanon als Teil der „großen islamischen Republik“ des Iran

(Institut für Islamfragen, dh, 01.04.2018) Der saudische Fernsehsender alarabiya.net kommentierte am 13.03.2018 eine aktuelle Rede des Generalsekretärs der libanesischen pro iranischen Partei der Hisbollah, Hassan Nasrallah:

Fatwa zu der Frage, ob Nusairier [eine beleidigende Bezeichnung für Alawiten, denen auch die syrische Herrscherfamilie Assad angehört] Muslime sind

(Institut für Islamfragen, dh, 19.12.2013) „Diejenigen, die heute den Iran regieren, sind sehr parteiisch, sie sind für die Nusairier [Alawiten]. Anhänger der Nusairier sind keine Muslime, sie sind lediglich Namensmuslime. Sie besitzen weder Moscheen noch den Koran. Sie verrichten weder die große Pilgerfahrt [im Pilgermonat; arab. hajj] noch die kleine Pilgerfahrt [außerhalb des Pilgermonats; arab. umra]. Sie beten nicht, sie geben keine Almosen, sie fasten nicht. Sie gehören nicht zum Islam.

Fatwa über die Verurteilung von Machthabern: Bashar al-Assad, Hassan Nasrullah und Nuri al-Maliki verdienen den Tod

(Institut für Islamfragen, dh, 05.06.2013) „… [der syrische Präsident] Bashar al-Assad tötet Menschen, er ist ein Verbrecher. Er missbraucht die Waffen, die in seinem Besitz sind und die vom Iran bezahlt werden. Russland, das an der Tötung von Menschen teilnimmt und die Hisbollah [bzw. der Führer dieser schiitischen, pro-iranischen Partei, Hassan Nasrullah], die ihre Kämpfer [nach Syrien] sendet, und al-Maliki [der irakische Ministerpräsident] … sie alle sind Menschen, die Allah nicht fürchten.