Schlagwort-Archive: Yusuf al-Qaradawi

Yusuf al-Qaradawi über die Notwendigkeit der Todesstrafe für den Abfall vom Islam

(Institut für Islamfagen, dh, 17.09.2017) Ohne diese Strafe wäre der Islam längst untergegangen. Der einflussreiche Gelehrte und TV-Mufti, Dr. Yusuf al-Qaradawi, Leiter der Internationalen Liga der Muslimischen Gelehrten, hat sich in einem Fernsehinterview zum Thema „Die Bedeutung der Strafe für den Abfall vom Islam“ folgendermaßen geäußert:

Ägypten: Einflussreicher Scheich von Interpol-Fahndungsliste gestrichen

(Institut für Islamfragen, dk, 12.09.2017) Die ägyptische Tageszeitung Al-Mesryoon bewertete am 11. September 2017 die Entscheidung von Interpol, die Namen von Scheich Dr. Yusuf al-Qaradawi und 40 weiteren führenden Persönlichkeiten der Muslimbruderschaft von ihren Fahndungslisten zu streichen, als Niederlage des ägyptischen Rechts- und Sicherheitsystems.

Tochter des heute einflussreichsten sunnitischen Gelehrten Yusuf al-Qaradawi in Ägypten gefangen gesetzt

(Institut für Islamfragen, dh, 24.07.2017) Die arabische Zeitung www.alarabiya.net veröffentlichte am 04.07.2017 einen Bericht zum Verbleib der Tochter des prominenten, muslimischen Gelehrten und Vorsitzender der Internationalen Liga der Muslimischen Gelehrten, Dr. Yusuf al-Qaradawi.

Islamische Gelehrte aus dem Gazastreifen entbieten Yusuf al-Qaradawi Solidartiätsadresse

(Institut für Islamfragen, dh, 27.06.2017) Seitdem einige islamisch geprägte Länder Katar boykottieren und 13 Forderungen an dieses Land formuliert haben, veröffentlichte die offizielle Webseite des prominenten islamischen Gelehrten, Dr. Yusuf al-Qaradawi mehrfach Solidaritätstexte von Muslimen, die sich mit al-Qaradawi solidarisieren, der in einigen Ländern als Unterstützer des Terrors gesucht wird.

Katar: Emir von Katar erweist ideologischer Führungsfigur der Muslimbruderschaft Dankbarkeit

(Institut für Islamfragen, dk, 16.06.2017) Ein Artikel des Newsletters des katarischen, pro-monarchischen Al-Arabiya.net vom 14. Juni 2017 stellt die Frage, warum Katar seine schützende Hand über Dr. Yusuf al-Qaradawi hält.