Schlagwort-Archive: Khomeini

Großbritannien: Demonstranten vergleichen beim Al-Quds-Marsch Zionisten mit IS-Anhängern

(Institut für Islamfragen, dk, 09.06.2018) Am Sonntag, dem 10. Juni 2018 fand der jährliche Al-Quds-Tag Marsch in London, Teheran, Toronto und auch in Berlin statt. Er wurde von Ayatollah Ruhollah Khomeini (Iran) ins Leben gerufen.

Generalsekretär der Hisbollah bezeichnet Libanon als Teil der „großen islamischen Republik“ des Iran

(Institut für Islamfragen, dh, 01.04.2018) Der saudische Fernsehsender alarabiya.net kommentierte am 13.03.2018 eine aktuelle Rede des Generalsekretärs der libanesischen pro iranischen Partei der Hisbollah, Hassan Nasrallah:

Großbritannien: Iran-Deal in der britischen Presse zu wenig kritisch diskutiert

(Institut für Islamfragen, dk, 25.7.2015) Wenige Tage nach der Unterzeichnung des Deals drückte der Oberste Rechtsgelehrte des Iran, Ayatollah Khamenei, seine Hoffnung aus, dass Allah das Gebet für die Zerstörung Israels und der USA erhöre

Pressemitteilung anlässlich der jüngsten Entwicklungen im Iran

B O N N (23. Juni 2009) – Eine der Ursachen für die anhaltend starken Proteste im Iran gegen die politische und geistliche Führung des Landes könnte nach Einschätzung der Islamwissenschaftlerin Prof. Christine Schirrmacher vom Institut für Islamfragen der Evangelischen Allianz außer in den Protesten gegen Wahlmanipulation und Machtmissbrauch in der traditionell-historischen innerschiitischen Debatte um die Legitimität politischer Herrschaft liegen.