Schlagwort-Archive: Polytheismus

Muss ein Muslim in den Ländern der Ungläubigen leben, nur weil seine Ehefrau dort leben möchte?

Frage: „Ich bin Marokkaner und lebe in Marokko. Meine Ehefrau ist marokkanische Migrantin und lebt in Frankreich. Ich bin seit 10 Monaten verheiratet. Vor der Eheschließung habe ich meiner Frau gesagt, dass ich nach der Eheschließung mit ihr zusammen in Frankreich leben werde. Dieses Versprechen habe ich nicht eingehalten, … “

Fatwa zum Umgang mit Polytheisten und Götzendienern

(Institut für Islamfragen, dh, 28.06.2017) Die Webseite www.al-eman.com veröffentlichte das folgende Rechtsgutachten des sehr ehemals sehr einflussreichen, früheren ägyptischen Ministers für Religiöse Stiftungen, Muhammad Metwali ash-Shahrawi (1911–1998) zu Sure 9,28:

Darf ein Muslim eine Jüdin oder Christin heiraten?

(Institut für Islamfragen, dh, 12.2.2017) … Der Koran verkündet, dass Juden und Christen Ungläubige und Polytheisten sind: „Sie haben sich ihre Schriftgelehrten und Mönche zu Herren genommen außer Allah; und den Messias, den Sohn der Maria. Und doch war ihnen geboten worden, allein den Einzigen Gott anzubeten.“ (Sure 9,31).

Großangelegte Versklavung jesidischer Frauen

(Institut für Islamfragen, dh, 11.02.2015) Die arabische Zeitschrift www.alaan.tv veröffentlichte im Oktober 2014 eine Erklärung aus der vierten Ausgabe der offiziellen Zeitschrift der Terrororganisation IS veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um die erste klare Aussage der Organisation bezüglich der Versklavung von Frauen.