Schlagwort-Archive: Religionsfreiheit

Fatwa über die Strafe für den Abfall vom Islam

(Institut für Islamfragen, dh, 25.10.2013) Scheich ash-Sha‘rawi: „Wenn jemand zum Islam konvertieren möchte, rate ich ihm: ‚Bedenke, wenn du zum Islam übertrittst und den Islam [später] verlässt, werden wir dich töten.‘ Das heißt, ich ermutige ihn, zum Islam überzutreten, dabei jedoch bedacht vorzugehen.

Pressemitteilung zur zunehmenden Diskriminierung und Verfolgung von Christen in der islamischen Welt

(BONN, 08.05.2013) Laut Schirrmacher ist die wechselvolle Beziehung von Muslimen zu den christlichen Minderheiten bereits im Leben Muhammads angelegt. In der Frühzeit sucht er die Annäherung an Christen und Juden, sieht sich in Übereinstimmung mit der Botschaft früherer Propheten und wirbt bei den so genannten Buchbesitzern bzw. „Leuten der Schrift“ (gemeint ist die Thora der Juden und das Evangelium der Christen) um die Anerkennung seines prophetischen Anspruchs.