Schlagwort-Archive: Al-Jazeera

Häufige Berichte über grausame Hinrichtungsmethoden der Terrororganisation IS in arabischen Medien

(Institut für Islamfragen, dh, 31.08.2015) Im Fastenmonat Ramadan wurden grausame Handlungen des IS per Film aufgezeichnet. Unter der Fahne des Islamischen Kalifenstaates wird die Weltgemeinschaft Zeuge davon, was einige Angehörige des Islam für den IS zu tun bereit sind, dem sie sich verschrieben haben. IS im Irak zeigt Videoaufnahmen, die bisher beispiellos in ihrer Brutalität sind.

Ägyptischer Scheich mahnt Muslime zur ausschließlichen Ausrichtung auf die Scharia

(Institut für Islamfragen, dk, 11.02.2013) Der umstrittene ägyptische Scheich Wagdy Ghoneim hat in einem Interview beim arabischen Fernsehsender Al-Jazeera (Qatar) betont, dass Muslime, die sich auf andere Gesetze verlassen und sich nach anderen Gesetzen als der Scharia richten, den Islam verlassen, also Apostasie begehen.

Al-Jazeera: Wegen Grundüberzeugungen bevorzugt

(Institut für Islamfragen, 11.08.2004, mm) In dem Artikel „Die Wahrheit im Morgenland“ von Thomas Pany berichtet das Online-Magazin Telepolis heute, nicht „Objektivität“ mache „Al-Dschasira zur beliebtesten Nachrichtenquelle in der arabischen Welt, sondern Grundüberzeugungen, die al-Hurra (eigentlich al-Hurrah; ein US-amerikanisch-geprägter arabischer Sender, MM) niemals teilen wird“.