Schlagwort-Archive: Verbrennung

Fatwa zur Strafe für Homosexualität im Islam

(Institut für Islamfragen, dh, 30.06.2017) „Es ist wahrscheinlich unwichtig für die Verhängung der Todesstrafe für Homosexualität, ob die Hinzurichtenden ledig oder verheiratet sind. Die Uneinigkeit unter islamischen Gelehrten betrifft die Art und Weise der Hinrichtung der Homosexuellen.

Ägypten: Mutmaßlicher Führer des IS lebendig verbrannt

(Institut für Islamfragen, dh, 30.4.2017) Letzte Woche wurde in einigen arabischen Sozialnetzen ein Video veröffentlicht, in dem ein gefesselter Mann lebendig verbrannt wird. Das Opfer soll eine führende Person im ägyptischen Zweig des IS sein.

IS und Fatwa legalisieren Verbrennung als islamische Hinrichtungsmethode

(Institut für Islamfragen, dh, 26.05.2015) Die arabische Zeitung www.elwatannews.com veröffentlichte am 03.02.2015 das offizielle Rechtsgutachten der Terrororganisation IS zu ihrer Verbrennung des jordanischen Kampfpiloten Mu’ad al-Kassassbe. Nachdem sein Kampfflugzeug von einer Rakete getroffen worden war, verhafteten ihn IS-Kämpfer. Später schloss man ihn in einen Eisenkäfig ein und verbrannte ihn darin bei lebendigem Leib. Die Szene wurde filmtechnisch professionell aufbereitet und wird als wirkungsvolles Propagandamittel für den IS eingesetzt.

Pakistan: Muslimischer Menschenrechtsaktivist bewahrt Christen vor Hinrichtung durch aufgebrachten Mob

(Institut für Islamfragen, dk, 29.05.2014) Laut eines Berichts von Asianews bewahrte ein junger muslimischer Menschenrechtsaktivist einen Christen in Faisalabad (Pakistan) davor, wegen Blasphemie angeklagt oder sogar ermordet zu werden.