Schlagwort-Archive: Muhammad Saleh al-Munajjid

Wie können Muslime den Juden Angst einjagen?

(Institut für Islamfragen, dh, 30.06.2017) „Nichts jagt den Juden mehr Angst ein als Blut. Ihr Blut zu vergießen, vor allem das Blut ihrer Führer, schwächt sie. Deshalb müssen die Muslime genau auf dieselbe Art und Weise wie der Prophet [Muhammad], Allahs Segen und Heil seien auf ihm, und genau so wie seine Weggefährten gegen die Juden kämpfen.

Fatwa zu der Frage, ob ein Muslim das Essen der Christen essen darf

(Institut für Islamfragen, dh, 027.04.2014) Frage: „Wie ist die [islamische] Beurteilung des Verzehrs von Reis, Hähnchen oder Kuchen, das uns [Muslimen] von einem christlichen Freund geschenkt wurde, wenn er die Speisen selbst für seinen Geburtstag, Sylvester oder Weihnachten vorbereitet hat? Was halten Sie, Ihre Ehrwürdigkeit, von der Begrüßung dieses [Christen] mit Formulierungen wie: ‚Wenn Allah will, wirst du dieses Jahr weitere Erfolge erleben‘, um Aussagen zu vermeiden wie: ‚Ein fröhliches neues Jahr!‘ oder ‚Gehab Dich wohl im neuen Jahr!‘?“

Fatwa zu der Frage, ob eine Frau, die den Islam angenommen hat, weiter mit ihrem nicht-muslimischen Ehemann zusammenleben darf

(Institut für Islamfragen, dh, 13.02.2014) Frage: „Vor 6 Jahren bin ich, Allah sei Dank, Muslimin geworden. Als ich den Islam angenommen habe, war ich schon 20 Jahre verheiratet. Mittlerweile habe ich ein Kind, das 11 Jahre alt ist. Er ist ebenfalls Muslim, Allah sei Dank. Ich tue mein Bestes, um ihn islamisch zu erziehen. Jedoch ist sein Vater kein Muslim, er glaubt sogar an gar keine Religion.