Schlagwort-Archive: Migration

Pressemitteilung zur Radikalisierung unter isolierten Migranten

B O N N (22. Februar 2010) Die Zahl deutscher Jihadisten („heiliger Krieger“) in afghanischen, pakistanischen und jeminitischen Ausbildungscamps steigt. Nach einer Studie des Bundesinnenministeriums „Muslime in Deutschland“ von 2007 weisen 10-12 Prozent der Muslime das Potenzial für eine politisch-religiös motivierte Radikalisierung auf. Die Islamwissenschaftlerin Christine Schirrmacher warnt: Auch in Deutschland wächst die Gefahr eines „home-grown terrorism“.

Sonderdruck Nummer 09

Christine Schirrmacher: Ehrenmorde zwischen Migration und Tradition: Rechtliche, soziologische, kulturelle und religiöse Aspekte Ehrenmorde finden nicht nur im östlichen Teil der Türkei statt. Auch in Europa – in Deutschland und den angrenzenden Ländern – sterben Frauen „aus Gründen der Ehre“. Zwar gibt es bisher in Deutschland keine gesonderten Statistiken der Kriminalämter für Ehrenmorde, aber Menschen- und […]

Europa am Ende des Jahrhunderts Teil des arabischen Westen?

(Institut für Islamfragen, 02.08.2004, mm) Der britische Islamwissenschaftler Bernard Lewis prognostiziert für das Ende des Jahrhunderts eine muslimische Bevölkerungsmehrheit in Europa und spricht in diesem Zusammenhang davon, daß Europa in Zukunft Teil des arabischen Westens, des Maghrebs, würde. Dafür sprächen Migration und Demographie.