Schlagwort-Archive: Geschlechtsverkehr

Iran: Auspeitschung und Amputation wegen Raub, Hehlerei und illegitimen sexuellen Beziehungen

(Institut für Islamfragen, dk, 16.02.2013) Rachel Hirshfeld berichtete am 7. Februar 2013 im israelischen Mediennetzwerk Arutz Sheva, dass der Iran vor Kurzem damit begonnen habe, öffentliche Amputationen bei Straftätern durchzuführen.

Fatwa zu der Frage, ob ein Muslim, der schon verheiratet ist, eine zweite Frau nach dem Prinzip der Passagierehe heiraten darf, selbst wenn er die Absicht hat, sich zu einem späteren Zeitpunkt von ihr scheiden zu lassen

(Institut für Islamfragen, dh, 16.09.2010) Frage: „Ich bin ein Student in einem westlichen Land. Ich leide unter der Versuchung durch die Studentinnen an der Universität wegen ihrer luftigen Kleidung. Herr Scheich, meine Frage ist: Wie wird die Passagierehe beurteilt? Ist sie gleichzusetzen mit der Genussehe? Wohlgemerkt, meine Ehefrau ist bei mir, aber sie leidet unter sexueller Kälte [Lustlosigkeit]?“

Fatwa zu der Frage, ob ein Muslim mit einer Sklavin verkehren darf, auch wenn es nicht seine rechtsmäßige Frau ist

(Institut für Islamfragen, dh, 04.08.2009) Frage: „Darf ein Muslim mit einer Sklavin verkehren, auch wenn es nicht seine rechtsmäßige Frau ist?“