Schlagwort-Archive: Ahmadiyya

Indonesien: Religiöse Spannungen nehmen zu

(Institut für Islamfragen, dk, 27.4.2017) Laut einem Artikel in der Times of Israel vom 27. April 2017 gibt es eine sehr kleine jüdische Gemeinschaft im bevölkerungsreichsten muslimischen Land, Indonesien. Im nördlichen Sulawesi, wo es eine große christliche Community gäbe, könne sich die kleine Synagogengemeinschaft in der Nähe der Provinzhauptstadt Manado frei bewegen und auch die Kippa offen tragen. Allerdings habe der Rabbiner aufgrund seiner Kippa in der Hauptstadt Jakarta Todesdrohungen erhalten.

Leiter der Ahmadiyya-Gemeinschaft Israel verurteilt Anschlag auf Har Nof Synagoge

(Institut für Islamfragen, dk, 31.12.2014) Allah habe Muslimen die Erlaubnis zum Kampf für die Verteidigung der Religionsfreiheit gegeben, nicht für deren Einschränkung

Islam und christlicher Glaube Nr. 1/2012 (12. Jg.)

Propheten im Islam – Die Ahmadiyya-Bewegung Inhalt: Liebe Leser Propheten des Islam – Was sagen der Koran und die islamische Theologie? (Christine Schirrmacher) Muhammad als Siegel der Propheten (Sure 33,40) – Zur Interpretation der Ahmadiyya-Bewegung (Heiko Wenzel) Fatwa aus dem Internet (Daniel Hecker) Buchbesprechung (Rezension) PDF: Islam und christlicher Glaube Nr. 1/2012 (12. Jg.)

(English) The noble Qur’an and the translation of its meaning into the German language

(English) Always remembering that according to the tenets of Islam the text of the Koran can never legitimately be translated, only its “meaning” (p. xi), this is certainly the most significant Islamic Arabic-German version to date, even if the Introduction (p. xii) implies at the first glance it is the first ever by completely passing over the Ahmadiyya translation which has been available for decades.