Schlagwort-Archive: Schenkungsehe

Darf ein Mann einem anderen Mann seine Ehefrau schenken?

„Ich möchte mich wegen einer Unklarheit erkundigen, Allah möge Sie segnen. Ist es wahr, dass die Ansar [die Einwohner Medinas, die schon vor Muhammads Übersiedlung nach Medina 622 n. Chr. den Islam annahmen], als sie die Muhajjirin [in ihrer Stadt] aufgenommen hatten [die Muslime, die 622 mit Muhammad von Mekka nach Medina auswanderten], den Muhajjirin anboten, sich unter ihren Ehefrauen [der Ansar] [einige] auszusuchen, so dass sich die Ansar von diesen Frauen hätten scheiden lassen und die Muhajjirun diese Frauen heiraten konnten? … “

Fatwa zur Beurteilung der Schenkungsehe

(Institut für Islamfragen, dh, 15.08.2008) Frage: „Wie wird die so genannte ‚Schenkungsehe‘ beurteilt, wenn sie einfache Muslime praktizieren möchten (nicht, wenn es um den Propheten des Islam geht) [Die sog. Schenkungsehe ist eine von der Pflicht der Morgengabe befreite, von der Frau initiierte Ehe, die nach Berichten der Überlieferung der Prophet Muhammad praktiziert hat.]“