Welches Geschlecht haben Jungfrauen und Knaben im Paradies?

Institut für Islamfragen

Rechtsgutachter: Islamweb, eine Organisation des katarischen Religionsministeriums, die sich vor allem auf Rechtsgutachten [arab. Fatawa] und die Verbreitung des Islam [arab. Da’wa] spezialisiert hat. Sie zählt zu den größten Online-Zentren dieser Art mit sehr großer Reichweite.

Nummer des Rechtsgutachtens: 197887
Datum des Rechtsgutachtens: 04.02.2013

(Institut für Islamfragen, dh, 23.1.2017)

Die Jungfrauen, an denen sich Männer im Paradies erfreuen, sind Frauen. Sie sind Ehefrauen für die Männer. Dies wurde in Sahih Muslim [einer als authentisch beurteilten Überlieferungssammlung] erwähnt.

Die Knaben, die den Gläubigen im Paradies dienen, haben keine bestimmte Bezeichnung [die Rückschlüsse auf ihr Geschlecht erlauben]. Allah – er sei erhoben – hat uns viele ihrer Eigenschaften verborgen. Aber er [Allah] hat uns wissen lassen, dass die Knaben am hübschesten und schönsten sind

„Und sie werden von ihren Jünglingen bedient, als ob sie wohlverwahrte Perlen wären“ (Sure 52, 24). Und: „Und es werden sie dort ewig junge Knaben bedienen. Wenn du sie siehst, hältst du sie für verstreute Perlen“ (Sure 76, 19).

Allah – er sei erhoben – hat uns verkündet, dass die Knaben den Gläubigen im Paradies das Getränk des Paradieses aus Bechern und Krügen einschenken:

„Bedient werden sie von Jünglingen, die nicht altern, mit Bechern und Krügen aus einer fließenden Quelle“ (Sure 56, 17-21).

Es ist die spezielle Aufgabe dieser Knaben, die Gläubigen zu bedienen.

Quelle: http://fatwa.islamweb.net/fatwa/index.php?page=showfatwa&Option=FatwaId&Id=197887