Fatwa zu Gold und Seide für Männer

Institut für Islamfragen

Von Dr. Muhammad Sayyed Ahmad al-Maseer, Dozent der Grundlagen der Religion der al-Azhar Universität Kairo/Ägypten

(Institut für Islamfragen, dh, 13.04.2005)

Frage:

„Dürfen Männer Goldketten tragen?“

Antwort:

„Die Muslime sind sich darüber einig, dass Männer weder Gold noch Seide tragen dürfen. Dafür werden folgende Gründe genannt: Muhammad, der Prophet des Islam, verbot Männern, Gold oder Seide zu tragen. In der ‚gesunden‘ [d.h. einwandfrei überlieferten] Überlieferung verfluchte er sie, indem er sagte: ‚Werft (ihr Muslime) sie aus euren Wohnungen!‘ Außerdem gehört das Tragen von Gold zur weiblichen (nicht zur männlichen) Natur. Frauen wachsen mit dem Gold zusammen, die Seele des Mannes aber, weigert sich, Gold und Seide zu tragen.“

Quelle: www.alkhaleej.ae/articles/show_article.cfm