Dürfen Syrer ins Ausland, in die Länder des Westens und der Ungläubigen reisen [um zu flüchten]?

Institut für Islamfragen

Rechtsgutachter: Die Liga der Syrischen islamischen Gelehrten lautet nach ihrer eigenen Beschreibung: „Eine unabhängige, islamische, anerkannte Körperschaft zur Verkündigung des Islams. Sie engagiert sich für die Unterstützung des Islams und die Vereinigung der islamischen Gelehrten mit dem Ziel, eine Beratungsquelle für Muslime in Syrien einzurichten. Sie ist eine der Organisationen der Zivilgesellschaft in Syrien und Mitglied in der Internationalen Liga der islamischen Gelehrten.“

(Institut für Islamfragen, dh, 3.12.2016)

„Da der Kampf (arab. al-Jihad) in Syrien eine Pflicht für diejenigen ist, die daran teilnehmen können, dürfen die jungen Leute Syrien nicht verlassen, wenn sie die Kämpfer (arab. al-mujahidun) in irgendeiner Weise unterstützen können. Ausgenommen davon sind diejenigen, die krank oder körperlich schwach sind sowie diejenigen, denen es nicht gelungen ist, sich den Kämpfern anzuschließen, obwohl sie dies angestrebt hatten.“

Quelle: http://www.islamsyria.com/portal/consult/show/716