Fatwa zu der Frage, ob das Tragen des Kopftuches Pflicht für muslimische Frauen ist

Institut für Islamfragen

Einigkeit unter muslimischen Gelehrten: Kopftuch ist Pflicht für jede Muslima

Von dem Rechtsgutachter Dr. Yusuf al-Qaradawi, dem Vorsitzenden der „International Union of Muslim Scholars“ (IUMS)

(Institut für Islamfragen, dh, 06.06.2011)

Frage:

„Wie beurteilt der Islam den sogenannten ‚Hijab‘ [das Kopftuch], das die Haare [einer Frau] bis zum Hals bedeckt?“

Antwort:

„Der Islam betrachtet das Tragen des Kopftuches als Pflicht. Allah hat es in seinem Buch [dem Koran] befohlen, in der Sure des Lichtes: ‚… und sie sollen ihre Tücher über ihre Kleiderausschnitte ziehen‘ (Sure 24, 31). Dies ist ein Befehl. Der Buchstabe ‚l‘ [für ‚li‘ im arabischen Korantext in dem Wort ‚li-yadribna‘, d. h. sie sollen zudecken] deutete eine Befehlsform an. Deshalb ist das Kopftuch eine Pflicht und eine Säule [des Islam]. Aber es steht nicht auf derselben Ebene wie die verpflichtenden Gebote wie das Gebet.

Einige fragen, ob das Kopftuch genauso verpflichtend ist wie das Beten. [Die Antwort lautet]: Nein. Die Pflichten [des Islam] sind verschieden in ihrer Verbindlichkeit. Denn es gibt Pflichten, die wir ‚die Säulen der Pflichten‘ nennen. Damit sind die Säulen des Islam gemeint wie die Befolgung des Betens, das Zahlen von Almosen, das Fasten im Ramadan und das Verrichten der Pilgerfahrt nach Mekka. Diese sind die Säulen des Islam. Darauf ist der Islam errichtet. Diese Pflichten unterscheiden einen Muslim von einem Nichtmuslim. So sagte Muslim [einer der Überlieferer]: ‚Der Unterschied zwischen Glauben und Unglauben ist das Aufgeben des Gebets.‘

Also, das Tragen des Kopftuches ist eine Pflicht und eine Säule, die sich aber nicht auf derselben Ebene der Verpflichtung befindet wie das Gebet. Dies heisst jedoch nicht, dass diese Pflicht eine Nebenpflicht ist. Nein! Es ist ein tatsächlicher Befehl des Islam. Die ganze muslimische Gemeinschaft [arab. al-umma] ist sich darüber einig. Kein muslimischer Gelehrter, sei er Sunnit, Schiit, Ibadit o. a. hat jemals bestritten, dass das Tragen des Kopftuches eine Pflicht für jede Muslima ist.“

Quelle: www.youtube.com/watch?v=VQj-DiEsMOU