Übersetzung der Fatwa-Nr. 75487: Wie sollen Frauen, Bedienstete und Bauern behandelt werden?

Institut für Islamfragen

Grundsätzlich sollen alle Untergebenen gut behandelt werden

Vom Rechtsgutachtergremium unter der Leitung von Dr. Ahmad al-Faqih

Fatwadatum: 21.06.2006

(Institut für Islamfragen, dh, 17.05.2007)

Frage:

„Was bedeutet die folgende Überlieferung: ‚Drei (Gruppen von Personen) beleidigen dich, wenn du sie ehrst. Sie ehren jedoch dich, wenn du sie beleidigst. Diese (Gruppen) sind Frauen, Bedienstete und Bauern.‘?“

Antwort:

„Diese Aussage wird bei Imam al-Ghazali [einer der bedeutendsten islamischen Theologen] erwähnt. Er soll sie von Imam ash-Shafi’i [dem wohl bedeutendsten muslimischen Rechtswissenschaftler] zitiert haben. Er (al-Ghazali) erläuterte damit, dass, wenn solche (Personen) sehr gut behandelt werden, ohne dass man hart gegen sie ist, sie ihren Wohltäter beleidigen. Das bedeutet, man solle diese Menschen nicht ausschließlich gut behandeln oder sie nur beleidigen, weil dies den Lehren des Islam widerspricht. Der Islam schreibt vor, dass man Frauen, Bedienstete und alle anderen Untergebenen gut behandeln soll.“

Quelle: www.islamweb.net/ver2/Fatwa/ShowFatwa.php?lang=A&Id=75487&Option=FatwaId&x=35&y=19