Fatwa über das Tragen von Kleidung des anderen Geschlechts

Institut für Islamfragen

Frauen dürfen keine Hosen und Hemden von Männern tragen

Von Scheich Abdul-Lah Bin Jabreen

(Institut für Islamfragen, dh, 22.08.2005)

Frage:

Ein Muslim soll die Aussage Muhammads in der Überlieferung gelesen haben, in der der Prophet Frauen und Männern verbiete, die Kleider des anderen Geschlechts zu tragen. Dieser Muslim fragt, ob Muslimas Hosen und Hemden tragen dürften, da diese Kleidungsstücke dem männlichen Geschlecht gehören.

Antwort:

„Ich kenne die Aussage des Propheten Allahs. Er verflucht die Frauen, die männliche Kleidungsstücke tragen und die Männer, die weibliche Kleidungsstücke tragen … . Diese Regel kann man auf Hosen, Hemden, Jeans, usw. übertragen. Muslimas dürfen diese Kleidungsstücke nicht tragen, selbst wenn sie sich nur unter Frauen befinden … . Eine Muslima darf nur eine Hose oder ein Hemd tragen, wenn sie mit ihrem Ehemann alleine ist …“.

Quelle: www.al-eman.com/Ask/ask3.asp=
*&select2=*&rad1=&dbegin=&mbegin=&ybegin=&dend=&mend=&yend=&rad2=SUB&idser=&wordser=null