Darf der Name Allahs überall erwähnt werden?

Institut für Islamfragen

Unreine Orte sind nur Badezimmer und Toiletten – sonst muß der Name Allahs an jedem Ort erwähnt werden

Ägypten (Institut für Islamfragen, 29.04.2004, dh) Fatwa (Rechtsgutachten) von Scheich Ali Abu al-Hassan, dem früheren Vorsitzenden des Rechtsgutachterrates der al-Azhar Moschee, Kairo.

Frage:

„Gibt es Orte, an denen man den Namen Allahs nicht erwähnen darf?“

Antwort:

„Ein Muslim muss Allahs Namen überall erwähnen, außer im Badezimmer und auf der Toilette, denn das sind unreine Orte, an denen man seine privaten Körperregionen (arab. ’aura) enthüllt. Die Engel hassen diese Orte.“

Quelle: www.alkhaleej.ae/articles/show_article.cfm?val=63064