Tag Archives: Alkoholverbot

(Deutsch) Indonesien: Erneut Berichte über öffentliche Strafaktionen in der Provinz Aceh

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 10.02.2021) Die Jakarta Post berichtete am 9. Februar 2021, dass am 8. Februar zwei Christen wegen des Trinkens von Alkohol und Glücksspielen (gambling) in der „ultra-konservativen Provinz Aceh“ öffentlich ausgepeitscht worden seien.

(Deutsch) Indonesien: Öffentliche Bestrafung eines mutmaßlichen Kinderschänders in Aceh

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 29.11.2020) Die Bildzeitung berichtete am 27. November 2020 über die Bestrafung eines mutmaßlichen Pädophilen in der indonesischen Provinz Aceh, der ein Kind vergewaltigt haben soll.

(Deutsch) Iran: Christen wegen des Gebrauchs von Wein beim Abendmahl ausgepeitscht

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 19.11.2020) Die 2011 gegründete Plattform „United With Israel“ berichtete am 18. November 2020 über die Auspeitschung eines iranischen Christen, weil dieser beim Trinken von Wein bei einer Abendmahlsfeier in einer Hausgemeinde ertappt worden sei.

(Deutsch) Vereinigte Arabische Emirate: Überarbeitung der Personenstandsgesetze geplant

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 07.11.2020) Die israelische Tageszeitung Times of Israel berichtete am 7. November 2020, dass die Vereinigten Arabischen Emirate eine größere Überarbeitung der islamischen Personenstandsgesetze angekündigt habe.

(Deutsch) China: Werbung mit „Halal“-Organen muslimischer Häftlinge

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 05.07.2020) Unter Berufung auf das kanadische Magazine „vice“ berichtete die palästinensische Zeitung Al-Quds (www.alquds.co.uk) am 20.06.2020 über den Handel mit menschlichen Organen, die u.a. muslimischen Häftlingen entnommen wurden.

(Deutsch) Indonesien: Öffentliches Auspeitschen eines Ehebrechers mit 28 Bambusstock-Hieben

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 02.11.2019) Das Opfer war als Mitglied des Rates islamischer Wissenschaftler in Aceh selbst an der Erarbeitung der Gesetzgebung beteiligt gewesen.