Tag Archives: Kritik

(Deutsch) Pressemitteilung zur Gülen-Bewegung

(Deutsch) B O N N (13. Mai 2011) „Unser Jihad ist die Bildung“ ist das Motto der weltweiten Bewegung des türkischen Predigers Fethullah Gülen. Nur selten werde kritisch hinterfragt, um welche Art von Bildung es gehe, erklärte die Islamwissenschaftlerin Prof. Christine Schirrmacher vom Institut für Islamfragen. Anlass waren die jüngsten Versuche türkischer Behörden, mit allen Mitteln die Veröffentlichung kritischer Bücher zu unterbinden, in denen eine mögliche Unterwanderung des türkischen Staates durch die Anhänger der Gülen-Bewegung thematisiert wird.

(Deutsch) Pressemitteilung zur fehlenden Glaubensfreiheit in islamischen Ländern

(Deutsch) B O N N (14. Dezember 2010) „Es gibt keinen Zwang in der Religion“. So steht es im Koran, in Sure 2,256. Darauf verweisen muslimische Gelehrte und Vertreter muslimischer Dachorganisationen zum Thema Glaubensfreiheit. Doch „wer seine Religion wechselt, den tötet“, sagte Muhammad laut offizieller Überlieferung.

(Deutsch) Pressemitteilung zur islamischen Da‘wa

(Deutsch) B O N N (03. Mai 2010) – Auf die systematischen Anstrengungen internationaler islamischer Organisationen, die Einladung (da‘wa) zu einem universal und politisch verstandenen Islam weltweit zu verstärken, macht Albrecht Hauser vom Institut für Islamfragen aufmerksam. Dabei gehe es nicht nur darum, den islamischen Glauben zu verkünden, sondern auch darum, zunehmend islamischen Rechtsvorstellungen Einfluss zu verschaffen und sie in der Gesellschaft zu verankern.

IfI Press Release on the UN Resolution Against the Defamation of Religions

Bonn (February 22, 2010) – Islamic forces in the UN Human Rights Commission emphatically support a definition of human rights according to the Islamic understanding of that concept. Prof. Christine Schirrmacher from the Institute of Islamic Studies draws attention to this fact on the occasion of the recently renewed UN resolution against the defamation of religions.

IFI Press Release on the Discussion Concerning Islamophobia

BONN (October 26, 2009) – On the occasion of the trial beginning on Monday, October 26, 2009, in the Marwa el-Sharbini murder case, the scholar of Islam Christine Schirrmacher, from the Institute of Islamic studies, speaks out in favor of the necessary distinction to be made between legitimate criticism of the ideology of political Islam and justified criticism of deficits in integration on the one hand, and a general rejection of all Muslims or even xenophobic offenses against Muslim fellow citizens on the other.

IfI Press Release on the Occasion of the International Day for the Elimination of Racial Discrimination on March 21, 2009

Bonn (March 26, 2009) – Islam scholar Prof. Dr. Christine Schirrmacher from the Institute of Islamic Studies, on the occasion of the International Day for the Elimination of Racial Discrimination, has warned against condemning statements critical of Islam as an expression of racism.