Tag Archives: Studie

(Deutsch) Verschiedene Studien erfassen Phänomen des Abfalls vom Islam

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 09.09.2020) Am 8. September 2020 veröffentlichte Daniel Pipes in den Israel Nation News einen Artikel über Muslime, die ihrem Glauben den Rücken kehren. Durch ihre Existenz und durch ihre Bücher, Radiosendungen, Fernsehauftritte und Posts in den sozialen Medien hätten sie einen bedeutenden Einfluss auf andere Muslime, besonders auf junge Muslime. Sie hülfen ihnen, über den Islam kritisch zu reflektieren und ihn zu erneuern.

(Deutsch) Europa: 16.000 Juden für Antisemitismus-Studie befragt

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 22.07.2019) Am 20.Juli 2019 berichtete die Times of Israel über eine Studie zum Antisemitismus in Europa, die von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte und dem in London ansässigen Institute for Jewish Policy Research veröffentlicht worden war.

(Deutsch) Princeton-Studie ermittelt geringer werdende Bedeutung des Islam in islamisch geprägten Ländern

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 09.07.2019) In einem Artikel im Israel Heute Magazin am 8. Juli 2019 berichtet David Lazarus, dass neue Umfragen darauf hinwiesen, dass der Islam an Einfluss verliere, weil viele Araber desillusioniert seien.

(Deutsch) Deutschland: Bundesamt für Verfassungsschutz legt 40-seitige Studie zu „Antisemitismus im Islamismus“ vor

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 11.05.2019) World Israel News berichtete am 9. Mai 2019 darüber, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) eine 40-seitige Studie „Antisemitismus im Islamismus“ veröffentlicht habe.

(Deutsch) Österreich: Dschihadisten besitzen vertiefte Kenntnisse der islamischen Theologie

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 19.08.2017) Laut Barnabas Fund (England) und einer Nachricht von ‚Die Welt‘ belegt eine 310 Seiten umfassende akademische Studie des österreichisch-muslimischen Professors Ednan Aslan, dass terroristische Anschläge von Dschihadisten entgegen der regelmäßigen Behauptungen von vielen Medien und Politikern eindeutig auf der Lehre des Islam basieren würden und dass Dschihadisten durchaus vertiefte Kenntnisse der islamischen Theologie hätten.