Tag Archives: Großbritannien

(Deutsch) Großbritannien: Forschung zur zunehmenden Vereinnahmung von britischen Gemeinden durch radikale Gruppierungen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 09.06.2021) Die Daily Mail/Mail Online berichtete am 9. Juni 2021 über die Untersuchungen des muslimischen Autors Ed Husain („The Islamist“, 2007) über Moscheen in Großbritannien („Among the Mosques“). Husain ist Professor an der Walsh School of Foreign Service an der Georgetown Universität.

(Deutsch) Großbritannien: Generalsekretär größer muslimischer Organisation beurteilt Proteste in Batley wegen Muhammad-Karikaturen als bedenkliches Anzeichen internationaler Entwicklungen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 03.04.2021) Yahya Cholil Staquf, der Generalsekretär der indonesischen Nahdlatul Ulama, der größten muslimischen Organisation weltweit, kommentierte am 2. April 2021 in der britischen Wochenzeitschrift The Spectator (London) die Ereignisse in der nordenglischen Stadt Batley.

(Deutsch) Großbritannien: Proteste wegen Muhammad-Karikaturen von Deobandi-Muslimen dominiert

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 01.04.2021) Dr. Paul Stott, Autor von „Islamist Watch“, einem Projekt des Middle East Forum (Philadelphia, USA), kommentierte am 31.3.2021 in dem amerikanischen Magazin The American Spectator das Geschehen um den jüngsten Vorfall an der Grammar School von Batley in West Yorkshire, England.

(Deutsch) Großbritannien: Studie zu antisemitischen Verschwörungstheorien unter Muslimen

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 15.01.2021) Die israelische Tageszeitung Times of Israel veröffentlichte am 4.8.2020 einen Bericht der Londoner Henry-Jackson Society. Dieser Think-Tank habe herausgefunden, dass 44 % der Muslime in Großbritannien antisemitischen Verschwörungstheorien anhingen.

(Deutsch) England: Britischer Theologieprofessor bezeichnet Jesus als palästinensischen Juden

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 30.12.2020) Die Internetplattform „United with Israel“ veröffentlichte eine Nachricht über das BBC Programm „Heart and Soul“ vom 18. Dezember 2020. In dieser Sendung hatte der britische Theologieprofessor als Moderator der Sendung von Jesus als einem „palästinensischen Juden“ gesprochen und behauptet, dass „ein palästinensischer Jude im ersten Jahrhundert farbig gewesen sei“ und „dass Gott schwarz gewesen“ sein müsse.