Tag Archives: Gericht

(Deutsch) Kanada: Gerichtsurteil verurteilt Vermieter zu hoher Strafe wegen Missachtung religiöser Bedürfnisse seiner Mieter

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 02.03.2020) Die israelische Internet Plattform „Israel Unwired“ stellte am 9. April 2018 einen Bericht über ein Gerichtsurteil in Kanada ins Netz. Demnach habe ein kanadisches Gericht einen aus Nigeria stammenden kanadischen Bürger und Hausherren, den Christen John Alabi, verurteilt, weil er sich geweigert habe, bei seinem muslimischen Untermieter die Schuhe auszuziehen.

(Deutsch) Islamische Weltliga definiert Meinungsfreiheit

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 06.10.2019) Vom 19. bis 21. März 2017 fand die Konferenz der Islamischen Welt-Liga im Zentrum des Generalsekretariats der Liga in Mekka/Saudi-Arabien statt. Das Motto der Konferenz lautete: „Denkrichtungen zwischen Meinungsfreiheit und islamischen Scharia-Gerichten“.

(Deutsch) Deutschland: Bundesgerichtshof hält nach Schariarecht geschlossene Kinderehen für schützenswert

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 22.23.2018) Am 22. Dezember 2018 berichtete das Gatestone Institute New York darüber, dass der Bundesgerichtshof entschieden habe, dass das im Juni 2017 vom Bundestag erlassene Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen nicht mit dem deutschen Grundgesetz übereinstimme, da alle Ehen vom Grundgesetz geschützt seien.

(Deutsch) Tariq Ramadan räumt sexuelle Beziehung zu einer seiner Anklägerinnen ein

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 18.06.2018) Laut Bericht der saudischen Online-Plattform www.alarabiya.net am 06.06.2018 hat Tariq Ramadan, der Enkel Hassan al-Bannas, des Gründer der Muslimbruderschaft, während der Gerichtsverhandlungen in Frankreich gestanden, eine sexuelle Beziehung mit einer der Frauen gehabt zu haben, die ihn wegen Vergewaltigung angezeigt hatten.

(Deutsch) Griechenland: Griechisches Parlament schränkt Zuständigkeit islamischer Gerichtshöfe ein

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 10.01.2018) Die Washington Post berichtete am 9. Januar 2018 über eine Gesetzesänderung durch das griechische Parlament vom 9. Januar 2018. Das griechische Parlament habe den Einfluss und die Zuständigkeiten der Islamischen Gerichtshöfe für die etwa 100.000 griechischen Muslime in der Grenzregion zur Türkei eingeschränkt und damit Verfahrensregeln abgeschafft, die dort in der Grenzregion seit über 90 Jahren gegolten hätten.

(Deutsch) Fatawa zu der Frage, ob ein Muslim ein Gerichtsverfahren vor einem nichtmuslimischen Gericht anstreben sollte

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 30.04.2010) „Ein Muslim muss sein Bestes tun, um nichtmuslimische Gerichte zu vermeiden. Wenn er jedoch keine andere Möglichkeit hat, darf er sie nutzen.“