Tag Archives: Jesus

(Deutsch) Kritik aus der School of Oriental and African Studies (SOAS) am IS

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 15.03.2016) Dr Harith Bin Ramli, Dozent an der School of Oriental and African Studies in London, wirft dem Islamischen Staat (IS) in einem Artikel des Mercatornet vor, dass er die islamisch-theologische Tradition umkehre und auf den Kopf stelle.

(Deutsch) Rezension: Understanding Islamic Theology

(Deutsch) Auf 466 Seiten bietet Patrick Sookhdeo eine umfassende Einführung in die islamische Theologie, sowohl die sunnitische als auch die schiitische. Auf den ersten 75 Seiten erklärt er, wie die Haupttexte des Islam benutzt wurden, um das Schariarecht zu entwickeln, ein nicht kodifiziertes System von detaillierten Gesetzen und Normen, das Leben und Alltag von Muslimen regiert.

(Deutsch) Adam

(Deutsch) Im Koran ist Adam der, den Gott „vor den Menschen in aller Welt“ auserwählt hat (3,33) und ebenso wie im Alten Testament der Stammvater aller Menschen (4,1). Die Überlieferung bringt die Erschaffung Adams in engen Zusammenhang mit dem Hauptheiligtum des Islam, der Ka’ba in Mekka, denn sie berichtet, daß Gott Adam aus Lehm erschuf, den er für seinen Kopf von der Erde der Ka’ba nahm und für seine Brust und seinen Rücken von Jerusalem.

“Divine Grace” in the Bible and in the Qur’an

The biblical concept of “grace” has many meanings which are hardly understood any longer outside of the Church. The term has been divested of its senses in modern English, and its modernday usage does not cover the multifaceted meanings of the biblical term. However, grace is a fundamental biblical concept which distinguishes the Christian faith from all other religions.Is the Qur’an and Islam familiar with the concept God’s “grace” at all? What are the similarities and differences between the Bible and the Qur’an? What points of contact can be used to convey the biblical message to Muslims?