News

(Deutsch) Australien: Islamischer Gelehrter verurteilt populäre koreanische Band und Netflix Serie

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 23.10.2021) World Israel News berichtete am 21. Oktober 2021 über die Beurteilung der K-Pop Band BTS und der populären koreanischen Netflix Serie „Squid Game“ durch den australisch-islamischen Gelehrten Sufyaan Khalifa.

(Deutsch) Libanon: Generalsekretär der Hisbollah droht den Christen des Landes

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 23.10.2021) Khayrallah Khayrallah berichtete laut Bericht der libanesischen elektronischen Zeitung Asas Media über die letzten Entwicklungen im Libanon und innerhalb der schiitischen Hisbollah [Partei Allahs].

(Deutsch) Österreich: Umfrage zu größten Besorgnissen unter Bevölkerung

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 24.10.2021) Die Salzburger Nachrichten berichteten am 19. Oktober 2021 über Fragen und Entwicklungen, die Österreichern Sorge bereiten.

(Deutsch) Afghanistan: Schwerer Anschlag auf schiitische Moschee

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 08.10. 2021) Mindestens 100 Menschen seien bei dem Selbstmordattentat am 8. Oktober 2021 beim Gebet in der schiitischen Moschee Gozar-e-Sayed Abad in Kunduz im nördlichen Afghanistan ums Leben gekommen oder verwundet worden.

(Deutsch) Jordanien: Befindet sich das Land inmitten eines Kampfes um seine Identität?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 21.10.2021) Am 19. Oktober 2021 berichtete die sich im katarischen Besitz befindliche Tageszeitung Al-Quds al-Arabi in London über gesellschaftliche Entwicklungen in Jordanien.

(Deutsch) Libanon: Generalsekretär der Hisbollah zum Herrschaftsanspruch seiner Organisation

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 21.10.2021) Die libanesische online-Tageszeitung Al-Modon berichtete am 20. Oktober 2021 über die Ziele der schiitischen Hisbollah im Libanon.

(Deutsch) Saudi-Arabien: Bearbeitung von Schulbüchern zur Förderung der Toleranz

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 07.10.2021) Die Times of Israel veröffentlichte am 5.10.2021 die Ergebnisse einer Studie von Impact-se vom September 2021 zu der Frage, wie Nicht-Muslime und Gewalt im Namen des Islam in saudi-arabischen Schulbüchern dargestellt würden.