Schlagwort-Archive: Corona

England: Ethnische Minderheiten überproportional von Corona betroffen

(Institut für Islamfragen, dk, 23.04.2020) Sam Blanchard, Senior Gesundheits-Korrespondent der Daily-Mail-Online, analysierte am 20. April 2020 eine Studie von Prof. Richard Webber von der Newcastle University über die Zentren der Coronavirus Epidemie in England und die Verteilung von Infizierten und Covid-19-Toten unter den verschiedenen Bevölkerungsgruppen in England.

Libanon: Analytiker sehen Nahen Osten an Wegscheide stehen

(Institut für Islamfragen, dk, 17.04.2020) Die Website Asas Media News (https://www.asasmedia.com/news/), eine globale News Website, die erst 2020 eingerichtet wurde, berichtete am 16. April 2020 über langfristige, dramatische Veränderungen im Nahen Osten. Sie seien bedingt durch den Verfall der Öl- und Gaspreise.

Algerien: Afrikanische Union besorgt über fortgesetzte Terroranschläge

(Institut für Islamfragen, dh, 14.04.2020) Die katarische Tageszeitung al-watan („Das Vaterland“, http://www.al-watan.com) berichtete am 14.04.2020 von den Sorgen der Afrikanischen Union im Zusammenhang mit der Zunahme von Terrorangriffen während der Corona-Krise auf dem afrikanischen Kontinent.

Indonesien: Explosion der Corona-Zahlen im Fastenmonat Ramadan befürchtet

(Institut für Islamfragen, dk, 27.03.2020) The Jakarta Post berichtete am 26. März 2020 über Pläne der indonesischen Regierung im Blick auf den islamischen Fastenmonat (23.04.–23.05.2020), in dem normalerweise Millionen indonesischer Muslime zu ihren Familien und in ihre Heimatorte zurückkehren.

Islamische Welt: Ausbreitung der Pandemie zu befürchten

(Institut für Islamfragen, dk, 27.03.2020) Der Qantara Newsletter vom 27. März 2020 gab einen Überblick über die Covid-19 Situation in der islamischen Welt. Die Zahl der nachgewiesenen (!) Fälle und der Todesfälle hielte sich in den meisten Ländern noch in Grenzen, aber der Iran sei eines der Zentren, die mit über 21.000 Infizierten und etwa 1.700 Todesfällen besonders schwer betroffen seien.