Tag Archives: Women

(Deutsch) Österreich: Ehemalige Frauenbeauftragte der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) ruft zur Reform auf

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 08.05.2021) Die österreichische Tageszeitung Kurier berichtete am 8. Mai 2021 über das Buch „Nur vor Allah werfe ich mich nieder – Eine Muslimin kämpft gegen das Patriarchat“ von Fatma Akay-Türker.

(Deutsch) Schweiz: Widerspruch von Islamisten gegen das Verbot von Burka und Niqab (Vollverschleierung)

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 13.04.2021) Hany Ghoraba, ein ägyptischer Autor („Egypt’s Arab Spring: The Long and Winding Road to Democracy“) und Counter-Terrorismus Experte für das arabische Wochenmagazin „Al Ahram Weekly“ schrieb am 13. April 2021 einen Artikel über das Verbot der Vollverschleierung in der Schweiz für „The Investigative Project on Terrorism“ (ITP, Washington, USA).

(Deutsch) Frankreich: Verbot des Kopftuchs für Musliminnen unter 18 Jahren im öffentlichen Raum

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 07.04.2021) Islamiq, das deutschsprachige Fachmagazin rund um die Themen Islam und Muslime in Deutschland und Europa, berichtete am 4. April 2021, dass Musliminnen unter 18 Jahren in Frankreich kein Kopftuch mehr an öffentlichen Orten tragen dürften.

(Deutsch) Gaza: Sharia-Gericht erlaubt unverheirateten Frauen Reisen nur noch mit Erlaubnis ihres Vormunds

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 27.02.2021) Die Internetplattform United with Israel berichtete am 16. Februar 2021 über eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit von unverheirateten Frauen im Gazastreifen durch ein Islamisches Gericht („Sharia Judicial Court“).

(Deutsch) Pakistan: Zwangskonversionen weiterhin erhebliches Problem

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 22.03.2021) Vatican News berichtete am 22. März 2021, dass immer mehr minderjährige Christinnen und Hinduistinnen in Pakistan entführt und durch eine erzwungene Ehe mit einem Muslim zur Konversion zum Islam gezwungen würden.

(Deutsch) Weibliche Genitalverstümmlung: Schätzungsweise 200 Mio. Mädchen und Frauen leiden darunter

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 22.02.2021) Die GMX-Nachrichtenplattform berichtete am 6. Februar 2021, dass schätzungsweise 200 Millionen Mädchen und Frauen weltweit (so die Weltgesundheitsorganisation WHO) mit den Folgen der weiblichen Genitalverstümmelung (female genital mutilation, kurz FGM) leben müssten, obwohl sie als schwere Menschenrechtsverletzung in vielen Ländern geächtet werde.

(Deutsch) Iran: Fatwa des Obersten Führer ordnet neue Regeln für die Veröffentlichung von Cartoons und Karikaturen an

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 23.02.2021) Am 22. Februar 2021 berichtete die in London erscheinende Tageszeitung Al-Arab, dass die Nutzer der sozialen Medien in Iran im Augenblick mit einer Fatwa in Beschlag belegt seien, die vom Obersten Führer des Iran, Ali Khamenei, erlassen worden sei. Diese neue Fatwa schreibe vor, dass weibliche Charaktere in Cartoons und Karikaturen – wie alle Frauen in Iran – natürlich auch den Hijab tragen müssten.