Tag Archives: terrorism

(Deutsch) Nigeria: Genozid gegen Christen im Bundesstaat Kaduna?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 14.10.2021) Raymond Ibrahim berichtete am 10. Oktober 2021 über die Gefährdung von Christen durch muslimische Fulani im nördlichen Nigeria.

(Deutsch) Gaza: Sommerlager der Hamas und des Palästinensischen Islamischen Dschihad für Kinder dienen deren Rekrutierung zum Dschihad

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 02.09.2021) Der arabisch-israelische Journalist Khaled Abu Toameh berichtete am 15. Juli 2021 in einem Artikel des Gatestone Institute (New York) über die Sommerlager der Hamas für palästinensische Kinder und Jugendliche.

(Deutsch) USA: Leiter der Moschee Al-Islam in Washington macht „Zionisten“ für Anschlag auf Kabuler Flughafen verantwortlich

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 10.09.2021) Die Internet-Plattform „United with Israel“ veröffentlichte am 9. September 2021 ein Video (MEMRI) und eine kurze Erklärung zu einer Rede des amerikanischen Imams Abdul Alim Musa, Leiter der Moschee Al-Islam in Washington D.C.

(Deutsch) Indonesien: Zerstörung einer Ahmadiyya-Moschee durch radikale Muslime

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 07.09.2021) Logika Ade Armando berichtete am 6. September 2021 auf Cokro TV über die Zerstörung einer Moschee der Ahmadiyya-Bewegung in der Kreisstadt Sintang im Inneren West Kalimantans / Indonesien durch radikale Muslime.

(Deutsch) Afghanistan: Taliban streben auf Konsens basierende Koalitionsregierung an

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 04.09.2021) Die saudische, in London herausgegebene Tageszeitung Asharq al-Awsat berichtete am 2. September 2021 über die bevorstehende Ankündigung einer auf Konsens beruhenden Koalitionsregierung der Taliban mit verschiedenen anderen Gruppen.

(Deutsch) Golf-Staaten: Aufschwung radikaler Islamisten durch Rückkehr der Taliban?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 24.08.2021) Die in London ansässige Tageszeitung Al-Arab berichtete am 22. August 2021 über die Befürchtungen Saudi-Arabiens und der Golf-Staaten, dass die Rückkehr der Taliban an die Macht in Afghanistan andere radikale Islamisten ermutigen könnte.

(Deutsch) Deutschland: Islamisches Zentrum Hamburg (IZH) nach wie vor von Hamburger Politik hofiert

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 15.08.2021) Dr. Christian P. Osthold, Historiker und Experte für Tschetschenien und den Islamismus, berichtete am 4. August 2021 im Zusammenhang mit dem von Bundesinnenminister Seehofer vorgestellten aktuellen Verfassungsschutzbericht über das Islamische Zentrum Hamburg (IZH).