Tag Archives: China

(Deutsch) China: U.S. National Security Adviser prangert Chinas Behandlung der uighurischen Minderheit an

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 21.10.2020) Der U.S. National Security Adviser Robert O’Brien äußerte am 16. Oktober 2020 in einer Online Konferenz des Aspen Instituts, einer US-amerikanischen Denkfabrik mit Sitz in Washington, DC, dass Chinas Behandlung der muslimischen Uighuren in Xinjiang einem Völkermord recht nahe käme.

(Deutsch) China: Werbung mit „Halal“-Organen muslimischer Häftlinge

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 05.07.2020) Unter Berufung auf das kanadische Magazine „vice“ berichtete die palästinensische Zeitung Al-Quds (www.alquds.co.uk) am 20.06.2020 über den Handel mit menschlichen Organen, die u.a. muslimischen Häftlingen entnommen wurden.

(Deutsch) China: Menschenrechtler veröffentlicht Studie über Leiden der muslimischen Uiguren

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 20.05.2020) Am 14. Mai 2020 veröffentlichte MercatorNet ein Interview des kasachischen Menschenrechtsaktivisten Serikzhan Bilash mit Turarbek Kusainov, dem Leiter der unabhängigen Menschenrechtsorganisation Demos, zur Situation der muslimischen Uiguren in Nordwest-China sowie über sein Buch „Gloom: Sunset in East Turkestan“.

(Deutsch) Eine teuflische Lüge namens „Corona“

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 10.05.2020) Die palästinensische Journalistin, Dr. Maha al-Kasrawi, Chef-Herausgeberin des arabischsprachigen digitalen Nachrichten- und Meinungs-Portals Rai al-Youm, äußerte in einem Artikel über Covid-19, dass es sich bei Berichten über das Virus um eine Verschwörung handle.

(Deutsch) USA: Warum kein Protest der Organisation der Islamischen Kooperation (OIC) gegen chinesische Umerziehungslager für Uighuren?

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 26.11.2019) Weltweit größter Ausbruch an Gewalt gegen Muslime erfordert Antwort von Muslimen

In einem Artikel des Clarion Project (Washington, DC) vom 26. November 2019 geht die reformorientierte, amerikanische Muslimin mit pakistanischen Wurzeln, Raheel Raza, der Frage nach, was main-stream Muslime sich eigentlich wünschten.

(Deutsch) Prominenter muslimischer Geistliche verlangt die Todesstrafe für diejenigen, die künstliche Jungfernhäutchen aus China in islamische Länder importieren

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dh, 09.11.2009) Der Import zerstört die sexuellen Normen des Landes